Mittwoch, 1. Februar 2017

Rezension zu trsut again von Mona Kasten

Einfach toll!
 

Inhalt vom Buchrücken:

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...


Meine Meinung:

Bereits Band 1 Begin Again hatte mich ja restlos begeistert. Genauso hat es auch Band 2 der Again-Reihe getan.
Diesmal dreht sich alles um Dawn, Allies beste Freundin.
Besonders gut hat mir dabei gefallen, wie eingespannt Dawn einfach in ihrer Cligque ist. es dreht sich zwar um Dawn und Spencer, aber es existieren nicht nur die beiden, sondern ihr Collegeleben bleibt ein zentraler Punkt in ihrem Leben. Allie und Kaden tauchen auch regelmäßig auf und zwischen den Referaten vor anderen Studenten, dem Büffeln für Prüfungen, neue Dozenten kennenlernen und gemeinsame Ausflüge als Gruppe fühle ich mich einfach heimisch.
Mona Kasten schafft immer ein ganz großes Bild ihrer Protagonisten. Alle sind sie selbst und harmonieren mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten. Es herrscht einfach so eine Liebe und Harmonie unter den Freunden, was mich immer wieder glücklich macht.
Auch lernen wir Sawyer, Dawns Zimmermitbewohnerin ein bisschen näher kennen.

Dawn wurde bereits einmal tief verletzt in der Liebe und auch ihr Vater hat schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht. Sie glaubt nicht mehr an die Liebe. Dennoch fühlt sie sich zu Spencer unwiderstehlich angezogen. Ich konnte ihre Gedanken sehr gut nachvollziehen und fand sie meistert trotzdem ihr Leben sehr gut und wünscht allen um sich herum Glück und Freude. Sie ist ein total positiver energiegeladener Mensch mit viel Humor und einfach eine tolle Freundin. Ich mag Dawn einfach total.

Spencer ist Kadens bester Kumpe und der Spaßvogel in der Runde. Er reißt immer Witze und lebt jeden Tag neu. Jeder Morgen ist eine neue Chance. Doch hinter seiner witzigen Fassade steckt ein Mensch mit einer tragischen Vergangenheit, die ihn selbst auch gefangen hält. Ich fand es sehr schön, dass Spencer auch sein Päckchen zu tragen hatte. Und was für eins! Das fand ich ja noch viel tragischer als die Vergangenheit von Dawn. Ich fand es sehr spannend zu lesen, wie sich langsam nach und nach alle Puzzleteile zusammenfügen.

Ich finde alle Charaktere einfach super sympathisch. Nicht nur Dawn oder Spencer, sondern auch Sawyer, Isaac, Everly, Nolan, Spencers Schwester Olivia - sie sind eine große Familie und jeder ist so individuell und sie alle haben das Gute in ihrem Herzen! Ich bin einfach so gern mittendrin. Sie wirken alle so echt und authentisch und es würde mich nicht wundern, wenn ich ihnen morgen auf dem Unicampus über den Weg laufen würde.

Die Spannung hat Mona Kasten durchgängig aufrecht erhalten. Immer wieder passiert etwas neues und es wird einfach nie langweilig. Sei es eine Feier, oder Dawns geheimes Hobby, oder die Beziehung zu ihrem Vater, Allies Geburtstagsfeier, das Collegeleben, Sawyers Fotoprojekt - immer wieder bringt der Tag etwas Neues Aufregendes.

Der Schreibstil ist flüssig, funkensprühend und ehrlich. Es wird nichts beschönigt, alle reden frei heraus wie es ihnen in den Kram passt. Sie bleibt sich selbst treu.

Am Ende gab es eine kleine Leseprobe zu Feel Again und ich bin jetzt schon hin und weg. Ich warte fiebernd auf den dritten Teil, der im Mai erscheint. Ich habe auch den Verdacht, dass Band 3 mir am besten von allen, gefallen könnte.

Fazit:

Trust Again steht seinem Vorgänger in nichts nach!

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.