Mittwoch, 30. November 2016

Rezension zu Dein Leuchten von Jay Asher

Eine schöne Weihnachtsgeschichte
 

Inhalt vom Buchrücken:

So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade
vorm Kaminfeuer …
Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …


Meine Meinung:

Allein der Inhalt hätte mich nicht angesprochen, das Buch zu kaufen, aber ich habe so viele gute Meinungen darüber gehört, das sich dann doch zugeschlagen habe. ich liebe es winterliche Weihnachtsbücher zu Weihnachten zu lesen und ich wurde nicht enttäuscht.


Die Geschichte spielt sich auf Sierras Weihnachtsbaumverkaufsplatz ab. Sie hilft ihren Eltern Tannenbäume weiß zu besprühen, Bäume zu verladen und kassiert an der Kasse. Für Sierra ist es ein Teil ihres Herzens andere Menschen glücklich zu machen, die leuchtenden Augen zu sehen, oder auch die niedlichen Streitereien zwischen Ehepaaren, wenn sie sich nicht für einen Baum entscheiden können.
Außerdem trifft sie jedes Jahr auch ihre beste Freundin Heather.
Eigentlich gehört den beiden Freundinnen diese Adventszeit, aber diesmal tauchen unerwartet Jungs auf.

Ich mochte Sierra. Sie war selbstbewusst und wusste was sie weiß. Sie hat einen sehr engen Draht zu ihren Eltern, aber sie lässt sich auch nicht bevormunden und horcht auf ihren eigenen Instinkt. Ich fand sie authentisch.
Heather dagegen fand ich ziemlich nervig. Aber sie hatte auch eine süße, ziemlich dominante Ader, was das Thema Freund anging.

Caleb ist ein Ausgestoßener. Angeblich hat er seine Schwester mit einem Messer angegriffen. Er hat nicht nur seinen besten Freund verloren, sondern auch die Achtung der Kleinstadt. Sobald jemand neues kommt, erfährt er sofort von diesem Gerücht und meidet Caleb. Dabei möchte Caleb doch nichts lieber, als endlich wieder ruhig schlafen können. Er quält sich selbst und beschenkt Familien, die kein Geld für einen echten Weihnachtsbaum haben, mit Bäumen, die er von seinem eigenen Trinkgeld kauft. Das macht ihn glücklich.

Obwohl Caleb es nicht leicht hat und seine Familie zerbrochen ist, hat er einen anständigen Charakter und ist irgendwie süß. Er wirkte auf mich von Anfang an ehrlich und wie keiner, der üble Scherze spielt.

Fazit:

Dein Leuchten ist wunderschön geschrieben. Wir tauchen ein in Weihnachtsparaden, heiße Schokolade mit Mintzuckerstangen, gestrickte Mützen und Schals, Lichter, die erste große Liebe, Freundschaft, Verzeihen, Vertrauen und ich finde es ist eine rundum gelungene süße Weihnachtsgeschichte.



Dienstag, 29. November 2016

Rezension zu die Assistentinnen von Camille Perri

Ich bin rasant durchgeflogen
 
Bildergebnis für die assistentinnen camille perri

Inhalt vom Buchrücken:

Weiter nach den Regeln spielen oder endlich auch ein Stück vom Kuchen abbekommen? Vor dieser Entscheidung steht Tina Fontana, die als Assistentin für Robert Barlow, den übermächtigen CEO eines internationalen Medienkonglomerats, arbeitet. Ihr Gehalt reicht kaum für ein Leben in New York, geschweige denn dafür, ihren Studienkredit abzubezahlen. Nach sechs Jahren, in denen die 30-Jährige ihrem Boss Tische in Restaurants reserviert hat, die sie sich nicht leisten kann, und ihm Drinks aus Flaschen ausgeschenkt hat, die mehr als ihre Miete kosten, steckt ihre Karriere in einer Sackgasse. Ein Fehler bei der Spesenabrechnung eröffnet Tina die Chance, ihre Schulden auf einen Schlag zu tilgen. Eine Summe, die für sie die Welt bedeutet, für ihren Chef aber nur Taschengeld ist. Ihre Entscheidung setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die das Leben der vielen überqualifizierten und unterbezahlten jungen Frauen der Stadt verändern wird ...

Meine Meinung:

Das Buch hat eigentlich ein sehr ernstes Thema. Es geht nicht nur, um einen kleinen Streich, sondern was noch als ein kleiner "Fehler" hätte durchgehen können, wird bald zum bewussten Handeln und Vorsatz Spesenabrechnungen über die Firma doppelt auszahlen zu können und der Firma somit Geld zu stehlen.

GEMEINSAM LESEN

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
 
1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Die Assistentinnen von Camille Perri und  bin auf Seite 121 von 307.
 

 

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Immerhin schien ich keinen natürlichen Hang zum Alkoholismus zu haben, denn das flüssige Mittagessen reichte mir nicht.
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
 
Ich bin noch nicht so weit, habe ich das Gefühl. Irgendwie kann ich die Geschichte noch gar nicht richtig einschätzen.
Zwei junge Frauen betrügen ihre Firma und ziehen in Spesenkontoabrechnungen Geld ab, obwohl sie das eigentlich gar nicht wollen.
 
4. Wünscht ihr euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche?
 
Früher habe ich mir immer Bücher gewünscht, aber meine Familie wollte mir keine Bücher mehr schenken, weil ich schon genug habe und sie es langweilig fanden. Letztes Jahr habe ich mir ein neues Bücherregal gewünscht. Dieses Jahr bekomme ich Geld zugeschossen, für ein neues Notebook, daher....aber zum Nikolaus habe ich meiner Mutter noch ein Buch rausgeschlagen^^
 
Und ihr?
 
<3 Fiorella

Sonntag, 27. November 2016

favourite song on sunday

 
Hey ihr Lieben,
 
diese schöne Aktion ist von deeniseswelt .
 
Jeden Sonntag wird ein Lied vorgestellt, aktuelles Lieblingslied, Ohrwurm oder nerviger Dauerbrenner auf Partys?
 
 
 
Ich höre sonst eigentlich nichts in der Richtung, aber es landete plötzlich in meiner Playlist auf Youtube und ich finde es witzig und es macht gute Laune und dann musste ich es mir einfach immer und immer wieder anhören :D
 
Und ihr?
 
<3 Fiorella
 

Mehr Aufmerksamkeit für ...

 
Mehr Aufmerksamkeit für ...
 
Diese Aktion wurde von Buchtempel ins Leben gerufen und findet jeden zweiten Sonntag statt. Vorgestellt werden Bücher, die eurer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.
 
Heute mache ich zum ersten Mal mit :-)
 
Stell uns das Buch vor, dass deiner Meinung nach, mehr Aufmerksamkeit verdient hat:
 
 
Wie bist du auf das Buch aufmerksam geworden?
 
Ich habe es damals mit 12 in der Buchhandlung gesehen. Der Titel, das Cover und der Buchrückeninhalt haben mich einfach angesprochen.
 
Was hat dir besonders an diesem Buch gefallen?
 
Ich finde es schlicht im Gegensatz zu anderen Fantasyromanen und es ist ein Einzelband. Es hat aber eine ganz eigene Handlung, von Lichtern und es ist eine Mischung aus Fantasy und Realität in der Vergangenheit, als auch schon andersartige Völker weggesperrt wurden und es noch Kasten und Hierarchien gab.
Am besten gefällt mir die Liebesgeschichte und der Rausch der Worte, wenn Divya über die Dächer springt.
 
Gibt es eine Rezension zu dem Buch?
 
Leider nicht, da ich damals noch keinen Blog betrieben habe. Ich habe das Buch seitdem schon dreimal gerereadet, aber eine Rezension hat sich noch nicht ergeben.
 
Warum sollte man das Buch unbedingt lesen?
 
Es ist vielleicht etwas mehr für jüngere Leser, aber ich mag mutige Frauen, und mir hat es einfach gefallen.
 
Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent.
 
<3 Fiorella
 
 


 

Samstag, 26. November 2016

NEUERSCHEINUNGEN 2017!



Hey meine Lieben,
 
ich freue mich ja schon wahnsinnig auf viele Neuerscheinungen und Fortsetzungen 2017.
 
Für dieses Jahr erwarte ich noch:
 
 
 
 
 
erscheint am 27. Dezember! Und ich liebe Ausmalbücher. Schon als kleines Mädchen habe ich gern Kleider und Prinzessinnen ausgemalt - und ganz ehrlich. Das tue ich immer noch zur Entspannung :D
 
 
 
Am 20. Dezember erscheint auch ein Coloring Book von Die rote Königin!
 
 
 
 
Am 24. Mai erscheint Das Juwel 3 - Der schwarze Schlüssel.
Das Cover sieht einfach mal wieder atemberaubend aus!
 
 
 
Rache und Rosenblüte, Band2 der wundervollen märchenhaften Geschichte im Orient erscheint am 16. März 2017.
 
 
Mit diesem Buch erscheint am 16. Februar eine neue Reihe: Die Chroniken der Verbliebenen
 
Ich finde der Inhalt klingt schon mal mega toll. Ich freue mich schon sehr darauf.
 
Und darum geht es:
 
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...
 
 
Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch?
 
<3 Fiorella





Mittwoch, 23. November 2016

TAG Kleine Geheimnisse


Diesen TAG habe ich bei Sheenas Creativworld gefunden.


1. Welchen Sinn würdest du am wenigsten vermissen? (Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen)
Ich denke, das wäre das Hören. Bei Musik würde ich den Beat ja trotzdem hören. Sehen ist für mich das wichtigste. Das meiste schmecken wir über unseren Geruchssinn und gar nichts zu fühlen, stelle ich mir leblos vor.


2. Hast du noch geliebte Kuscheltiere aus der Kindheit?

Ja, sogar ziemlich viele, weil mein Vater mir früher von jeder Dienstreise ein Kuscheltier mitgebracht hat. Am Liebsten habe ich mein Reiseschaf, das Dicke aus Schaun das Schaf. Das war schon mit in jedem Land, wo ich war und dient sowohl als Bauchwärmer, wie Kopfkissen im Flugzeug.


3. Was wolltest du als Kind werden?

Puppenspielerin :D


4. Hast du Piercings oder Tattoos? Wenn ja an welcher Stelle?

Nein. Nur ab und zu wunderschöne orientalisch aufgeklebte Tattoos in Gold.


5. Bei welchem Buch oder Film hast du als letztes geweint?

Ich habe bei dem Film Ein ganzes halbes Jahr geweint, aber nicht ganz so strak, wie ich dachte.


6. Gibt es einen Film, der dich immer zum Weinen bringt?

Ja. Zwei an einem Tag. Deswegen gucke ich ihn nicht mehr. Das bringt mich einfach um.

Trailer:




7. Wenn du eine kostenlose Schönheits OP bekommen würdest, würdest du es tun und wenn ja, was würdest du an dir verändern lassen?

Nein.


8. Bei welcher Süßigkeit wirst du schwach und willenlos ?

Mhm, bei Süßigkeiten bin ich nicht soo. Vielleicht M&ms? Die Großen? Eher Plätzchen sind dann schon verlockend.





9. Bist du auf etwas besonders stolz?

Ja. Da gibt es so einiges.


10. Hast du Narben?

Eine an der Schläfe. Dahabe ich mal einen Golfschläger an den Kopf bekommen.


11. Frostbeule oder Bunsenbrenner? Hast du größere Probleme mit Hitze oder Kälte?

Kälte! Ganz eindeutig. Ich könnte immer in den Süden auswandern, aber nie in den Norden.


12. Hast du einen Kosenamen?

Na klar. Meine beste Freundin nennt mich immer "Verrücktes Hühnchen" und sie ist mein "Teufelchen".


13. Hast du schon mal eine berühmte Person getroffen bzw kennen gelernt? Wenn ja, wen?

Nein. Aber das ist mir auch noch nicht so wichtig. Bei Jackie Chan würde ich eine Ausnahme machen und hyperventilieren. Ihn finde ich einfach klasse!


14. Bist du ein Buchkuschler inkl. streicheln, dran riechen und betrachten?

Auf jeden Fall riechen. Bevor ich ein neues Buch anfange, muss ich es erstmal in der Mitte aufschlagen und meine Nase zwischen die Seiten versenken und tief inhalieren.


15. Für welche Eigenschaft an dir erhälst du oft Komplimente?

Mein strahlendes Lächeln.


Bonusfrage:
Was war das schönste Geschenk das du jemals bekommen hast?

Meine beste Freundin hat mir zu meinem 19. Geburtstag wo mein Motto "Alice im Wunderland" war ein Kräuterbeet in einer riesigen runden Beetschüssel angelegt und es als Wunderland gestaltet und die Charaktere geformt, die Raupe und Alice und den Hasen und mit Schildchen Hier lang ect.

Das waren doch schöne Fragen oder? Ihr könnt all gern mitmachen :-)

<3 Fiorella

Dienstag, 22. November 2016

GEMEINSAM LESEN

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
 
1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Dein Leuchten von Jay Asher und  bin auf Seite 55 von 307.
 
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Betrachte es einfach als heißen Urlaubsflirt."
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
 
Ich habe sehr viel Gutes über die Geschichte gehört. Bisher bin ich noch nicht so richtig in der Geschichte drin, aber das kommt bestimmt noch. Das Cover ist auf jeden Fall wunderschön und eine Weihnachtsgeschichte passt zum Winter immer.
 
4. Wünscht ihr euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche?
 
Früher habe ich mir immer Bücher gewünscht, aber meine Familie wollte mir keine Bücher mehr schenken, weil ich schon genug habe und sie es langweilig fanden. Letztes Jahr habe ich mir ein neues Bücherregal gewünscht. Dieses Jahr bekomme ich Geld zugeschossen, für ein neues Notebook, daher....aber zum Nikolaus habe ich meiner Mutter noch ein Buch rausgeschlagen^^
 
Und ihr?
 
<3 Fiorella

Sonntag, 20. November 2016

favourite song on sunday

 
Hey ihr Lieben,
diese schöne Aktion ist von deeniseswelt .
 
Jeden Sonntag wird ein Lied vorgestellt, aktuelles Lieblingslied, Ohrwurm oder nerviger Dauerbrenner auf Partys?

 
Ich  habe zur Zeit einen Ohrwurm von diesem Lied. Eigentlich finde ich die Message ganz schön hart aber es ist ja oftmals die Realität :-)
 
Und ihr?
 
<3 Fiorella


Samstag, 19. November 2016

Zimtschnecken mit Bratapfel-Füllung

 
Einen wunderschönen Samstag meine Lieben,
 
letztes Wochenende habe ich
 
Dinkelzimtschnecken mit Bratapfelfüllung
 
gemacht. Die waren echt so mega lecker und saftig. Ich muss sie nochmal backen.
 
 
Für den Hefeteig habe ich 500g Dinkelvollkornmehl mit 1 Tütchem Trockenhefe vermischt, 2 EL warmes Wasser, 80g Zucker, 1 Ei, 1 Prise Salz, 80g flüssige Butter und 200ml Milch dazugegeben und mit dem Knethaken 10 min verkneten lassen.
 
 
 
 
 
 
Den Teig habe ich dann eine Stunde zugedeckt gehen lassen.
 
 
Für die Füllung habe ich 6 Boskop Äpfel geschält und in kleine Würfel geschnitten und diese mit 3 EL Zucker und einer ordentlichen Portion Zimt und etwas Zitronensaft aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.
 
 

 
 
Nach der einen Stunde habe ich den Teig zu einem großen Viereck ausgerollt und mit weicher Butter bestrichen und Zucker und Zimt darüber gestreut. Darauf kam dann noch die Bratapfelmasse.
 
 
 
Dann habe ich den Teig längs eingerollt und in Stücke geschnitten und diese auf ein Backblech gesetzt und im kalten Ofen 180 Grad Ober- Unterhitze 30 Minuten lang gebacken. :-)
 
 

 
 
 
Guten Appetit :-)
 
Liebt ihr auch Zimtschnecken?
 
<3 Fiorella

Mittwoch, 16. November 2016

GLITZER-GUGELHUPF

 
 
Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben,
 
am Wochenende habe ich einen blau marmorierten Glitzergugelhupf gebacken.
Der Teig ist ein ganz normaler Vanille-Butter-Teig.
 
 
Zuerst habe ich 5 Eier mit 300g Zucker verquirlt, anschließend 175g weiche Butter dazu gegeben, 350g Mehl (ich habe Dinkelmehl genommen, ist gesünder ;) ), 1 halbes Päckchen Backpulver und ein Päckchen Vanillezucker und 175ml Fanta und das ganze schön mehrere Minuten verrühren lassen.
 

Montag, 14. November 2016

Rezension zu Joyride von Anna Banks

Enttäuscht
 

Inhalt vom Buchrücken:

Die schüchterne Carly und der Draufgänger Arden – Gegensätze, die sich eigentlich so gar nicht anziehen. Dennoch verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander – der Beginn einer leidenschaftlichen Love-Story. Und eines gefährlichen Abenteuers. Denn sowohl Carly als auch Arden hüten ein brisantes Familiengeheimnis, dessen Enthüllung zu einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit führt …

Meine Meinung:

Der Klappentext hat mich

Sonntag, 13. November 2016

BOOKISH SUNDAY



 
Der Bookish Sunday ist von The Call of Freedom and Love gestartet worden.
An jedem Sonntag wird immer eine Frage/Aufgabe gestellt (außer jeder 5. Bookish Sunday, der hat dann 2 ), in der es um Bloggen, Bücher, Lesen, Cover und Autoren geht. 
 
Welche Reihe findest du am schönsten?
 
 
 


Hm, vom Cover her mag ich die Selection-Reihe und das Juwel sehr oder aber auch Halo Hades Heaven. Diese Cover sehen einfach so traumhaft aus!
  
Inhaltlich ist die Clockwork Trilogie meine absolute Lieblingsreihe, gleich gefolgt von der City of Bones usw.... -Reihe von Cassandra Clare.
Sie kann einfach so toll schreiben!
 
 
 
 
 
Dark Wonderland und die Alice im Zombieland Bücher kommen gleich danach :-)
 
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

Freitag, 11. November 2016

FOLLOW FRIDAY

 
Von Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshineins Leben gerufen, von FiktiveWelten mit neuem Logo fortgeführt. 

Die BlogAktion dient der munteren Kommunikation unter Bloggern, einem guten Netzwerk und soll vor allem Spaß machen.

Heutige Frage.
 
Tätää Tätää Tätää … Heute ist der 11.11. vor allem um 11:11 Uhr! ;o)
Wie stehst du zur Narrenzeit?
 
Also bei uns in Berlin ist der Karneval ja nicht so ausgeprägt. Um 11.11 Uhr werden meist auf Arbeit und in der Schule Pfannkuchen gegessen. Mein Kurs holt das nächsten Dienstag nach, weil der Bäcker schon nicht mehr genug hatte^^ :D
Ansonsten passiert bei mir hier nichts und ich kenne auch niemanden. Fasching im Februar finde ich ganz schön, aber denen gibt es nur für Kinder oder in Discos dann, wo man sich verkleidet. Früher war ich auch mal bei so einem Straßenzug, wo mir Bonbons zugeworfen wurden, aber das ist schon sehr lange her und es ist einfach nicht in meinem Umkreis üblich und ich habe nie Karneval so richtig erlebt.
Die tausenden Sendungen aber im Fernsehen, wo ein Witz nach dem anderen gerissen wird und alle lachen und durch die Gegend schaukeln und Helau rufen, finde ich nervig und schaue ich auch nie.
 
Und ihr?
 
<3 Fiorella

WÖLKCHENS FREITAGSFRAGE


 
Jeden Freitag gibt es die Freitags Fragen auf Wölkchens Bücherwelt.



Bücher-Frage
1. Was sind für dich beim Lesen absolute No-Gos? Eselsohren, Lesen in der Badewanne ect.


Ich kann keine Musik hören beim Lesen. Das stört mich irgendwie. Beim Schreiben, Malen ja, aber beim lesen, da will ich meine Ruhe und in die Welt abtauchen und nicht der Musik lauschen. Ansonsten mache ich selbst auch Eselsohren rein, an denen Stellen, welche mir besonders gut gefallen und ich lese auch immer in der Badewanne und stopfe meine Bücher in überfüllte Taschen, worunter sie manchmal leiden, aber mich stört das nicht, weil sie dann gelesen aussehen und ich mit ihnen ja gearbeitet habe, sie mich begleitet haben ein Stück weit in meinem Alltag und das ist ein schönes Gefühl.
 

Private Frage
2. Stell dir vor, eine Person, die dir am meisten bedeutet, teilt dir mit, sie hat ein Verbrechen begangen, wie würdest du dich verhalten?
 
Hm, was für ein Verbrechen? Diebstahl, Straßenschild verstellt oder Mord?
Aber wahrscheinlich würde ich zu der Person halten. Ich würde es zwar nicht gut heißen und auf Schadensbegrenzung hoffen, aber sie ist eben auch die Person, die mir am Herzen liegt und der ich blind vertrauen würde...
 
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

Sonntag, 6. November 2016

REZENSION zu Der Turm der Welt von Benjamin Monferat

Anstrengend, aber sehr eindrucksvoll
 

Inhalt vom Buchrücken:

Oktober 1889: Die Pariser Weltausstellung geht dem Ende zu. Millionen von Menschen strömen in die Lichterstadt, um Zeuge des Spektakels zu werden. Die brisante internationale Lage scheint für einen Augenblick vergessen. Und doch würde gerade hier, im bunten Gewimmel der Nationen und Interessen, ein Funke genügen, um das Pulverfass zur Explosion zu bringen. Ausgerechnet da werden zwei Ermittler des französischen Geheimdienstes tot aufgefunden - sie waren einer Verschwörung auf der Spur.
Was niemand weiß: Die Zukunft Europas ist mit dem Schicksal einiger Besucher der Ausstellung eng verknüpft: Eine französische Adelige - Königin der Pariser Salons - fürchtet um ihr Geheimnis: dessen Enttarnung würde weit mehr als nur einen gesellschaftlichen Skandal bedeuten. Ein deutscher Offizier, unterwegs in einer sehr persönlichen Agenda, wird zum Spielball der Großmächte. Ein junger Fotograf schließt einen folgenschweren Pakt, um das Herz seiner großen Liebe zu gewinnen. Ist die bildschöne Kurtisane in Wahrheit eine Spionin?
Schließlich versammelt sich alles, was Rang und Namen hat, an der Spitze des Eiffelturms, um das Abschlussfeuerwerk zu bestaunen. Wann wäre der Zeitpunkt für einen Anschlag besser gewählt, um die Welt im Chaos versinken zu lassen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: zu Lande, zu Wasser – und in der Luft ...




Meine Meinung:
Schon  durch das einfach wunderschöne Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Die Inhaltsangabe klang auf mich mystisch und aufregend und bereits in dieser Beschreibung merkte ich, dass mich etwas Großes erwartet.

BOOKISH SUNDAY

 
Der Bookish Sunday ist von The Call of Freedom and Love gestartet worden.
An jedem Sonntag wird immer eine Frage/Aufgabe gestellt (außer jeder 5. Bookish Sunday, der hat dann 2 ), in der es um Bloggen, Bücher, Lesen, Cover und Autoren geht. 
 
Welche Reihe ist deine am Meisten gehasste Reihe?
 
Was für eine ungewöhnliche Frage! Eigentlich hasse ich meine Bücher nicht.
Reihen, die ich vollständig habe schon gar nicht, aber ich habe angefangene Reihen, die ich nicht mag zum Beispiel: Tagebuch eines Vampirs und Engelsnacht.
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

favourite song on sunday

 
Hey ihr Lieben,
diese schöne Aktion ist von deeniseswelt .
 
Jeden Sonntag wird ein Lied vorgestellt, aktuelles Lieblingslied, Ohrwurm oder nerviger Dauerbrenner auf Partys?

 
Irgendwie hat sich das Lied in meinen Kopf eingebrannt, dabei finde ich es nicht mal soo gut oder so, aber diese Stimme hat was beruhigendes an sich. Und die grauen Farben vom Video passen zum November!
 
Und welchen Ohrwurm habt ihr zur Zeit?
 
<3 Fiorella