Freitag, 30. Dezember 2016

TAG Alice im Wunderland



Diesen verrückten TAG habe ich bei Marina von Bücherpfötchen entdeckt und da ich ja Alice im Wunderland liebe, darf ich mir den natürlich nicht entgehen lassen!








1. Der verrückte Hutmacher: Hat dich ein Buch total verwirrt oder mit einem unbefriedigend offenen Ende zurückgelassen?
 


 
 
 

Ja. Verwirrt hat es mich immer mal wieder mitten drin, weil es aus der Sicht eines Sizophrenen geschrieben wurde ud daher oft Realität und seine eigene verzerrte Realität ineinander fließen.


2. Das weiße Kaninchen: Lesestil: Lieber schnell und viel oder langsam mit Genuss?

 
Oh das kommt ganz auf das Buch an. Bei manchen Büchern muss ich einfach durchrasen und bei anderen lasse ich mir bewusst ganz viel Zeit.

3. Die Grinsekatze: Gibt es ein Buch, in dem du dich total geirrt hast?
 

Eher selten.
Total überrascht war ich von diesem Buch:
Irgendwie wirkt das Cover für mich viel zu falsch. Dahinter verbirgt sich eine so tolle auch ernste und vorallem total sprachlos machende Geschichte.
 

 
4. Iss mich, trink mich: Lieber dicke oder dünne Bücher?
 

Hm, das kommt auch wieder ganz darauf an. Ich mag kurze Bücher nicht so, weil sie so schnell vorbei sind und wenn sie dann auch noch optisch so dünn sind und wenige Seiten haben, dann kommt es mir oft gar nicht wie ein richtiges Buch vor. Standartseiten von 400 bis 500 Seiten mag ich am Liebsten.


5. Die Herzkönigin: Lieber Helden oder Antihelden?
 

Oh Antihelden können mega spannend sein. Aber nicht die Bösewichte! Ich meine dann eher diese Antihelden, die ohne ihr Wissen, dann doch irgendwie zu einem Held werden.


6. Wunderland: Lieber Fantasiewelten oder die reale Welt?
 

Also ich habe eine ganze Weile nur Fantasiewelten gelesen. Ich liebe es in diese magischen Welten einzutauchen, wo Zauberei möglich ist. Aber als ich dann mal eine süße Jugendbuchgeschichte in der realen Welt gelesen habe, hat es mir zur Abwechslung auch mal wieder ganz gut gefallen.


7. Der Jabberwocky: Kannst du laut lesen oder lieber leise?
 

Ich lese lieber leise. Da bin ich auch schneller und kann  mir mein Kopfkino viel besser vorstellen.


8. Tweedledee und Tweedledum: Wenn du zwei oder mehr Bücher auf einmal liest, gibst du einem den Vorzug?
 

Ich lese eigentlich immer nur ein Buch. Manchmal lese ich nebenbei auch ein Sachbuch, oder ein englisches, aber das Hauptbuch  hat definitiv immer Vorrang und das Nebenbuch lese ich dann oft so lange, das sich gleichzeitig fünf Hauptbücher gelesen habe.


9. Pool of Tears: Gibt es ein Buch, das dich schockiert oder zum Weinen gebracht hat?
 

 
Einfach, weil ich null mit diesem Ende gerechnet habe. Ich war so geschockt und hatte einen ziemlich dicken Kloß im Hals.
 


Wie hättet ihr die Fragen beantwortet? :) Ich tagge alle, die mitmachen möchten!

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    ich find ja, dass du den Tag richtig zauberhaft aufgebaut hast. "Liebe ist was für Idioten" habe ich 2015 gelesen und war richtig überrascht, wie gut es mir gefallen hat. Gerade bei dem Genre bin ich oft ziemlich skeptisch und dann hat es mich richtig mitgerissen. Ein tolles Buch :)

    Fantasy würde ich ja als mein Haupt-Genre bezeichnen, aber ab und zu mache ich auch Ausflüge in andere Sparten :)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ina :-)
      Ich glaube, ich habe es auch 2015 gelesen, die Zeit rast do schnell, dass ich manchmal den Überblick verliere, ob ich es dieses oder letztes Jahr gelesen habe. :-)

      Löschen
  2. Hallo Fiorella, :)
    tolle Antworten. :)
    Mit leise lesen und Kopfkino kann ich dir nur zustimmen. Wenn man laut liest oder auch vorliest, benutzt man ja auch eine bestimmte Betonung und dabei ist es schwer, sich das noch vorzustellen. :)
    Der Himmel kann warten werde ich mir mal näher ansehen. :) Das klingt gut. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.