Montag, 26. Dezember 2016

Rezension zu Dark Wonderland - Herzkönig von A.G. Howard

WAHNSINN!!!
 

Inhalt vom Buchrücken:

Al hat den Angriff beim Abschlussball überlebt, doch ihre Liebsten wurden von Königin Rot entführt. Um sie zu retten, muss Al sich in einem finalen Kampf der Königin stellen, um den Krieg um Wunderland ein für alle Mal für sich zu entscheiden. Dafür muss sie ihre Besonderheit als Netherling endgültig die Oberhand gewinnen lassen – was sie ihre Liebe zu Jeb kosten könnte ... Haben die beiden überhaupt eine Chance auf ein Happy End? Oder wird Al sich sowieso für Morpheus entscheiden? Wer wird letztendlich ihr Herzkönig?
Meine Meinung:

ICH LIEBE ES!

Ich bin ja ein sehr großer Alice im Wunderland Fan, habe meinen Geburtstag mit dem Motto gefeiert und in meinem Bücherregal ein eigenes Regal zum Wunderland. Doch diese Adaption ist ein Traum. Dieses Buch ist ein Traum - einfach alles ist so perfekt, dass ich immer wieder Heulen wollte vor Glück, Rührung, Magie, unfassbarem, wie magisch und genial diese Geschichte einfach ist.
Bereits die anderen beiden Teile haben mich begeistert, aber Band 3 übertrifft das noch einmal bei weitem. Ich müsste mehr als 5 Sterne geben. Ich könnte die Geschichte immer und immer wieder lesen, einfach weil in mir drin, so ein herrliches Gefühl aufsteigt, wenn ich mich zwischen den Zeilen verliere.

Das geheimnisvolle Band der Erinnerung.
Das ist ein armeseliges Gedächtnis, das nur rückwärts funktioniert.
- Lewis Carroll, Alice hinter den Spiegeln

Alyssa hat Wunderland eingeschlossen. Kein Wesen kommt hinein und hinaus, ihre Mutter ist im Wunderland gefangen, Jeb, ihr sterblicher Ritter ist zusammen mit Morpheus, ihrem Netherlingsgeliebten im Irgendwoanders gefangen und alles scheint aus den Fugen geraten zu sein. Alyssa hat ein Riesengroßes Chaos veranstaltet und es ist einfach nur verrückt - schon die Ausgangssituation. Außerdem hat ihr Vater seine Erinnerungen wiederbekommen und möchte seine Tochter als Rote Königin unterstützen Wunderland wiederherzustellen und die Rote Königin zu vernichten.

Mit dabei verwickelt ist natürlich auch die Dreiecksliebesgeschichte Alyssa liebt Jeb und Morpheus! Ich mag Dreiecksbeziehungen sonst nicht, aber diese hier wirkt authentisch. Ich selbst, hatte zwar meinen klaren Favoriten, aber ich kann Alyssa auch verstehen. Zum Einen ist sie ein Mensch und lebte ihr ganzes Leben lang als Mensch, zusammen mit Jeb. Das möchte sie nicht missen und Jeb ist ein toller Junge, doch auf der anderen Seite ist sie die Rote Königin von Wunderland. Hier werden fliehende Brathähnchen gejagt. Es gibt Mondstrahlkekse und Löwenzahnwein. Alle sind listig und leben in Lug und Trug, Schein und Sein. Sprechende Eier tragen Pelzmäntel, damit sie nicht so leicht kaputt gehen, wenn sie stürzen, Bilder werden zum leben erweckt, Kunst ist Magie und Magie ist Kunst.
Netherlingsintuition und übertriebene Logik leiten dich durch das verrückte Wunderland und mitten drin ist der zukünftige rote König. Morpheus - so schillernd wie eh und je.

Jeb ist ein Anker; er sorgt dafür, dass die Verbindung zu meiner Menschlichkeit und meinem Mitgefühl nicht abreißt.
Aber Morpheus ist der Wind; während ich trete und schreie, zerrt er mich auf den höchsten Felsvorsprung und stößt mich hinunter, und dann sieht er zu, wie ich mit Netherlingsflügeln fliege.
Seite 24

Ich liebe Morpheus einfach! Er ist atemberaubend. Ich habe mich von Anfang an ihm hingeben. Er ist verrückt. Mit ihm kann Alyssa in den Wolken tanzen, er schneidert ihr die beste Kleidung und wünscht seine Königin nur in Wunderbaren zu sehen. Er vergöttert sie, trägt sie auf Händen und Füßen und würde alles für Alyssa tun. Dies merkte ich auf jeder Seite.
Natürlich ist er nicht vollkommen. Er ist ein Netherling. Er hat seine Schwächen, kämpft gern mit unfairen Mitteln, er hat den Reiz des Verbotenen an sich und genau das macht ihn zu so etwas geheimnisvoll Besonderem.

 
Schwester Eins Beschreibung von Morpheus:
Ruhm und Missbilligung-Sonnenlicht und Schatten-das Rascheln eines Skorpions und die Melodie einer Nachtigall. Der Atem des Meeres und das Wüten des Sturms.
Seite 76

Jeb dagegen hat eine ganz schöne Charakterentwicklung durchgemacht. Er sich stark verändert, was ich ihn auch nicht verübeln konnte, aber er macht es schwer wieder einem Zugang zu ihm zu finden. Er erschafft etwas ganz neues und man gewinnt viele Einblicke in seine Vergangenheit und sein innerstes Wesen.

Die Spannung war von Anfang an da. Die Handlung ändert sich rasant. Ich habe nie etwas vorhersehen können, immer wieder kam etwas neues wunderbar Verrücktes daher und ich habe jede einzelne Seite genossen! Die wunderschönen Worte glitzern, sie bringen Saiten in mir zu klingen, sie sind zauberhafte Melodien, leuchten im Dunkeln - magisch.

...Haar wie Rubine schimmert und ihre silbernen Augen hinter dichten lavendelfarbenen Wimpern tanzen.

...Lieder blinzeln senkrecht wie Theatervorhänge

Doch neben alledem gibt es auch immer wieder wahre Kerne und echte Schätze.


"Jeden Schritt am liebsten wieder rückgängig machen zu wollen, verhindert jede Vorwärtsbewegung. Vertrau dir selbst, verzeih dir und mach weiter."
Seite 140

Und hier noch ein paar wunderbare Zitate von meiner absoluten Lieblingsseite im ganzen Buch!

"Meine liebste Alyssa. Bleib bei mir. Wir werden zusammen ein absolut herrliches Chaos anrichten."
"Wahnsinn ist die reinste Klarheit."
"Lass den Irrsinn herein, lass ihn dein Führer sein."
Seite 287


Fazit:

LESEN!

Mehr als 5 Sterne. Bombastisch! Wunderbar! Verrückt!


Kommentare:

  1. Ahoy Fiorella,

    spätestens seit dem zweiten Band liebe ich die Reihe, aber dieser letzte Teil hat mich total umgehauen... Jeb und Morpheus zeigen sich von ihrer besten Seite und es gab viele Ohhhh-Momente, gleichzeitig aber auch wahnsinnig viel Spannung und nervenaufreibende Wendungen...

    Ich LIEBE dieses Buch und im November war es auch mein Highlight ♥


    Frech lasse ich mal meinen Link da und wünsche alles Gute fürs neue Jahr und einen guten Rutsch!
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/12/dark-wonderland-herzkonig.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Deine Rezension habe ich schon gelesen und fand sie auch ganz wunderbar. Du hast so Recht man sieht einfach wie sehr Jeb und Morpheus Alyssa lieben.

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.