Mittwoch, 21. Dezember 2016

HASELNUSSTORTE

 
Hey meine Lieben,
 
ich habe zum 4. Advent eine Haselnusstorte, inspiriert von Sallys Welt:  Haselnuss-Kaffee-Torte, gebacken. :-)

 
Für eine kleine Kuchenform habe ich zuerst 200g Haselnüsse klein gehackt und in der Pfanne ohne Fett geröstet.

 
Dann habe ich 150g Zucker mit Vanillemark und 3 Eiern aufgeschlagen und dazu 150ml Buttermilch, 150ml Rapsöl gegossen und anschließend 175g Mehl mit einer Tüte Backpulver und den gerösteten Haselnüssen untergehoben und die Hälfte in die Form gegeben und 35 Minuten bei 170° Ober-Unterhitze gebacken. Danach habe ich den Teig aus der Form genommen, und den zweiten Teiganteil darin gebacken, sodass ich am Ende zwei Böden hatte, die ich je einmal waagerecht durchgeschnitten habe für insgesamt vier Böden :-)


 
Für die Creme habe ich 250g Mascarpone mit 200g steif geschlagener Schlagsahne, 200g Magerquark, 6 EL Sanapart, und 200g Nutella mit dem Schneebesen verrührt.


 
Und dann ging das Stapeln los. :-)
Zuerst habe ich den Boden mit einem Gemisch aus 50g Vollrohrzucker und 40ml starkem Kaffee beträufelt, darauf die Creme gegeben, dann wieder einen Boden, wieder Kaffeetrunk und Creme und immer so weiter, bis ich zum Schluss die ganze Torte mit dem Rest der Creme so glatt wie möglich eingestrichen habe.


 
Das ganze habe ich dann 5 Stunden gekühlt und kurz vor dem Servieren noch einmal 200g gehackte Haselnüsse angeröstet und an den Rand geklebt. Dann habe ich Sahn in Schälchen verteilt und mit Zimt in das eine Schälchen und Kakao in das Andere farblich in verschiedenen Brauntönen gefärbt und so die obere Decke dekoriert.


 
Tadaaa - und sah die Torte von innen aus. Sie war so verdammt lecker.  Da hat sich Sallys von Sallys Welt wieder selbst übertroffen!
 
Was backt ihr dieses Jahr an weihnachtlichen Torten?
 
<3 Fiorella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.