Dienstag, 25. Oktober 2016

GEMEINSAM LESEN

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
 
1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich fange heute  Der Turm der Welt von Benjamin Monferat an und bin auf Seite 0 ^^ von 704.
 
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Die Zeit warf gespenstische Schatten.
 
3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
 
Ich habe ja noch nicht angefangen, deswegen kann ich noch nichts dazu sagen. Aber das Cover finde ich schon mal echt traumhaft.
 
Hier der Klappentext:
 
Oktober 1889: Die Pariser Weltausstellung geht dem Ende zu. Millionen von Menschen strömen in die Lichterstadt, um Zeuge des Spektakels zu werden. Die brisante internationale Lage scheint für einen Augenblick vergessen. Und doch würde gerade hier, im bunten Gewimmel der Nationen und Interessen, ein Funke genügen, um das Pulverfass zur Explosion zu bringen. Ausgerechnet da werden zwei Ermittler des französischen Geheimdienstes tot aufgefunden - sie waren einer Verschwörung auf der Spur.
Was niemand weiß: Die Zukunft Europas ist mit dem Schicksal einiger Besucher der Ausstellung eng verknüpft: Eine französische Adelige - Königin der Pariser Salons - fürchtet um ihr Geheimnis: dessen Enttarnung würde weit mehr als nur einen gesellschaftlichen Skandal bedeuten. Ein deutscher Offizier, unterwegs in einer sehr persönlichen Agenda, wird zum Spielball der Großmächte. Ein junger Fotograf schließt einen folgenschweren Pakt, um das Herz seiner großen Liebe zu gewinnen. Ist die bildschöne Kurtisane in Wahrheit eine Spionin?
Schließlich versammelt sich alles, was Rang und Namen hat, an der Spitze des Eiffelturms, um das Abschlussfeuerwerk zu bestaunen. Wann wäre der Zeitpunkt für einen Anschlag besser gewählt, um die Welt im Chaos versinken zu lassen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: zu Lande, zu Wasser – und in der Luft ...
 
Bisher habe ich ja nur mega begeisterte Rezensionen gelesen.
 
4. Bist du ein Mängelexemplar - Jäger?
 
Nein.
Ich habe es zwar mal gemacht, dass ich Bücher bei medimops bestellt habe, wenn ich es gerade neu erscheint, dann will ich es auch neu und schön eingeschweißt haben. Es ist einfach doch noch mal schön wenn der Geruch nach Tinte so frisch ist.
 
Und ihr?
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Dieses Büchlein habe ich auch im Auge, allerdings schreckt mich die große Seitenzahl doch ein wenig. xD Aber da muss ich wohl durch! Das Cover ist nämlich wirklich traumhaft und der Klappentext klingt total mitreißend. Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen und bleibe gespannt auf deine Rezension. :D

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    PS: VOTE jetzt für meinen Beitrag über Finnick bei der Challenge der Protagonisten. ♥
    Zusammen schaffen wir es, die Spiele zu gewinnen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde so dick sieht das Buch eigentlich nicht aus, aber es ist sehr kleine Schrift :-)

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.