Dienstag, 27. September 2016

MAISGRIEßAUFLAUF

 
Hey meine Lieben,
 
heute habe ich mal einen süßen Maisgrießauflauf probiert.
Ich hatte dabei die ganze Zeit das Gefühl, dass mich der Geschmack an etwas erinnert, aber ich bin letztendlich nicht darauf gekommen.
 
Mögt ihr Maisgrieß oder den "normalen" Weizengrieß lieber?

 
Zum ersten mal habe ich Maisgrieß tatsächlich in Italien als Polenta gegessen Das ist schon Jahre her^^, aber ich fand es vom Geschmack sehr...langweilig...so ohne alles.
Mit Gewürzen mag ich es aber sowohl herzhaft als auch süß.

 
Für 2-3 Personen (Je nachdem wie viel Hunger ihr habt :P)
500ml Milch mit 20g Butter zum Kochen bringen.

 
Dann 75g Maisgrieß dazugeben und köcheln lassen. Der Grieß saugt die ganze Flüssigkeit ziemlich schnell auf. Ein bisschen quellen lassen.
Dann 1 Ei trennen. Das Eigelb unter den Grieß heben und das Eiweiß mit 2 El braunen Zucker und 1 EL Honig steif schlagen und dazu geben.

 
Dann könnt ihr Früchte nach Wahl unter unterheben. Cranberries passen super, aber ich habe frisch gepflückte Traumen genommen. :-)


 
Die Masse in eine Auflaufform füllen, mit Zucker oder Zimt bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° 40 min backen.



 
Ich habe noch etwas Marmelade drauf getan :-)
 
Und genießen!
 
Guten Appetit!
 
<3 Fiorella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.