Sonntag, 7. August 2016

Zum Sonntag ein Pflaumenkuchen

 
Hey ihr Lieben,
es ist Pflaumenzeit und was gibt es da leckeres als einen Pflaumenhefekuchen?
 
Gestern habe ich ihn gebacken und meine Freundin war schon zu Besuch und heute kommt noch meine Oma zum Mitaufessen :D^^

 
Zuerst habe ich 400g Mehl mit zwei Tüten Hefe vermischt. Wenn ihr einen Hefewürfel verwendet, müsst ihr diesen in lauwarmer Milch erst auflösen.

 
Dann habe ich 100g weiche Butter, 100g Zucker, 1 Ei, eine Prise Salz und 150ml erwärmte Milch dazugegeben.


 
Das ganze habe ich schön einige Minuten durchkneten lassen.
Danach habe ich die Schüssel mit einem Küchentuch abgedeckt und eine Stunde gehen lassen.
 
Danach habe ich den Teig auf dem Backblech ausgebreitet und nochmal 20 min gehen lassen.
 
In der Zwischenzeit habe ich die Pflaumen geputzt und entsteint, die ich dann im Anschluss gleich auf dem Teig gelegt habe.

 
Zum Schluss habe ich noch Zucker rüber gestreut und den Kuchen auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 150 Grad etwa 45 Minuten gebacken.

 
Kurz vor dem Essen habe ich nochmal Zucker rüber gestreut :-)
 
Er war sehr lecker ;)
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Oh, ich liebe Pflaumenkuchen, und muss den auch nochmal unbedingt machen ♥ Den werde ich dann wohl mal nach deinem Rezept ausprobieren - vielen Dank fürs teilen ♥ LG, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Fiorella,
    ich sehe schon, wir backen beide gleich gerne :o) Der Pflaumenkuchen sieht so köstlich aus. Das ist das perfekte Rezept für den Herbst. Vor allem scheint es auch nicht zu schwer zu sein. Solche Rezepte mag ich besonders gerne. Vielen Dank dafür :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich backe ja am liebsten aufwendige große Torten, die ich als meine Projekte ansehe und bin dann immer wieder estaunt wie lecker und genial ein einfaches Rezept schmecken kann

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.