Freitag, 5. August 2016

Wölkchens Freitagsfrage


 
Jeden Freitag gibt es die Freitags Fragen auf Wölkchens Bücherwelt.


Bücher-Frage
1. Wie groß ist dein SuB aktuell? - Ist es dir egal, wenn dein SuB sehr hoch ist, oder versucht du ihn kontinuierlich abzubauen?


Mein SuB beträgt neun Bücher.
 
Das ist bei mir normal. Ich habe nie mehr als 15 Bücher im Schnitt und lese oft auf drei, vier Bücher runter, ehe ich neu kaufe. Ich möchte keinen SuB haben, da würde ich nur in Stress kommen. Ich habe ja jetzt schon zu tun.
 
Gerade lese ich zum Beispiel ein Rezensionsexemplar und nächste Woche kommt ein weiteres an, auf das ich mich schon wahnsinnig freue. Gleichzeitig liegt bei mir jetzt aber schon ein gutes halbes Jahr Sturmhöhe von meiner Freundin, wo ich endlich mal weiterlesen möchte und jetzt hat sie mir wieder ein Buch ausgeliehen, welches ich auf ihre Empfehlung hin unbedingt lesen muss, aber es ist nur noch für zwei Wochen in der Bibliothek ausgeliehen.
 
Und dann möchte ich meine neuen Young Adult Romane lesen.

Private Frage
2. Was ist/ war dein Lieblingsfach in der Schule?

Mein Lieblingsfach war Deutsch. Ich hatte eine total coole Deutschlehrerin. Bei ihr haben wir ziemlich viele Projekte gemacht und zum Beispiel Klein Zaches genannt Zinnober als Kaspertheater mit Puppen aufgeführt oder sollten zu Kapitel aus anderen Büchern, die wir gelesen haben, Collagen anfertigen. Eigentlich haben wir nur Bücher gelesen und daraus Projekte entwickelt.
Ich habe auch meinen Leistungsnachweis darin gemacht und ein Drama, ein Trauerspiel in der Weimarer Klassik geschrieben und dann mit unserem Filmteam der Schule verfilmt. Dafür habe ich sogar zwei Tage frei bekommen und die Räumlichkeiten der Schule wurden zur Verfügung gestellt.
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Hallo Fiorella, :)
    dass Deutsch auch eines meiner Lieblingsfächer war, weißt du ja schon.^^ Ihr habt ja echt viele tolle Dinge gemacht. :) Gerade das mit dem Film finde ich toll. :) Bücher haben wir auch sehr viele gelesen. :)
    Dein SuB ist ja praktisch gar nicht vorhanden.^^ Das finde ich echt toll. :) Mich setzt es auch unter Druck, einen höheren SuB zu haben. Ich denke mir auch jedes Mal beim Bücherkauf: Du hast doch noch so viele Bücher. Dabei möchte ich lieber denken: Ja, ein neues Buch, das ich bald lesen kann. :) Na ja, ich bin ja schon am Abbauen.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich glaube, ich bin einfach ein sehr disziplinierter Mensch. Ich sehe immer so viele Bücher bei Thalia und Amazon, aber ich kaufe sie erst, wenn ich wieder weniger Bücher habe. Die Bücher rennen ja nicht weg.

      Löschen
  2. Huhu, Fiorella,:-)

    9 Bücher! Wow, das ist super. Ich habe leider 10 Mal so viel; davon aber die meisten als ebooks. Irgendwann werde ich die alle mal lesen; zum Glück nehmen die Bücher aber keinen Platz weg ;-)
    Deutsch habe ich auch immer gern gehabt; ebenso Englisch und Französisch.

    Einen schönen Tag dir + ein erholsames Wochenende wünscht dir Conny :-)

    Hier mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ebooks mag ich ja gar nicht lesen. Ich finde immer dass das Buch und das Werk, welches der Autor vollbracht hat dann nicht richtig wertgeschätzt wird.

      Löschen
  3. Huhu!

    Oh, wieder deutsch! Das scheint ja bei Bücherlesern recht hoch im Kurs zu stehen :)

    Ich find das mit dem "kleinen" SuB auch toll, aber ich muss gestehen, dass ich schon gerne eine etwas größere Auswahl daheim habe, damit ich mich freier entscheiden kann. Ich bin nicht immer in der richtigen Stimmung für bestimmte Bücher und da sind mir meine 30 +/- eigentlich gerade recht ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich auch schon gesehen. Aber es liegt ja auch irgendwie nahe :-)

      Löschen
  4. Huhu Fiorella!

    Ich glaube, du hast den kleinsten SuB von allen, die die Fragen beantwortet haben. Meiner ist leider mehr als 10x so hoch. Ich würde meinen aber auch gerne deutlich verringern. 15 Bücher müssen es nicht sein, aber so 20-30 wären am Ende schon schön. Aber noch ist der Weg lang und das Ziel nicht einmal in Blickreichweite.

    Dein Deutschunterricht klingt ja wirklich cool! So toll war er bei uns nicht mal ansatzweise, aber es war trotzdem mein Lieblingsfach.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :-)
      Hihi, das ist doch auch mal schön nicht in der Masse mitzuschwimmen.

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.