Montag, 16. Mai 2016

Quarkkuchen mit Erdbeeren und Boden aus Butterkeksen

 
Hey meine Lieben,
gestern habe ich einen Quarkkuchen gebacken mit einem Boden aus Butterkeksen, Mandeln und ein paar Flocken für den Knuspereffekt.
 
 
Der Boden:

Dafür habe ich 100g Butterkekse, 100g Mandeln zerstoßen und 100g flüssige Butter dazugegeben. Für den Knuspereffekt habe ich noch Dinkelflocken und ein paar Knuspercornflakes mit untergemischt und diese Masse dann in der gefetteten Herzspringform gegeben und angedrückt.



 
Danach habe ich einfach 500g Magerquark mit einem Becher Creme fraìche, 150g Zucker, 4 Eiern und etwas Zitronensaft verrührt und darüber gekippt.
 
Als ich den Kuchen ein zweites Mal gemacht habe, habe ich mein Käsekuchenrezept mit sauer und süßer Sahne statt Creme fraíche genommen.

 
Das ganze habe ich im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene bei 150 Grad Umluft 90 Minuten gebacken und etwa ab der Hälfte Alufolie auf den Kuchen gelegt.
 
Kurz vor dem Servieren habe ich noch frische Erdbeeren oben drauf gelegt und schon war der Kuchen fertig :-)


 
<3 Fiorella
 

Kommentare:

  1. Mhhh Yummi! Sieht gut aus Fiorella. :)
    Für den Sommer ist das quarkige bestimmt richtig super.
    Lass es dir schmecken.

    Liss ♥

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.