Sonntag, 29. Mai 2016

Bienenstich mit einer Aprikosen- Quark- Füllung :-)

 
Hey meine Lieben,
gestern habe ich einen Bienenstich mit einer Aprikosen-Quark-Füllung gebacken.

 
Zuerst habe ich aus 175g weicher Butter, 50g Zucker, einer Prise Salz, 300g Mehl und 2 EL Wasser einen Mürbeteig zubereitet und diesen eine Stunde im Kühlschrank kalt gestellt.

 
In der Zwischenzeit habe ich Aprikosen klein geschnitten.
Dann  habe ich 2 Eier mit 100g Zucker schaumig geschlagen und mit 400g Magerquark, einer Tüte Vanillepuddingpulver und einem halben Becher geschlagener Sahne die Quarkfüllung zubereitet.
 
2/3 des Teiges habe ich dann in die Springform gelegt und den Rand hochgezogen, alle Aprikosen darauf verteilt und die Quarkmasse darüber gegossen.
Dann habe ich den restlichen Teig noch oben rüber gelegt und im vorgeheiztem Backofen bei 180 ° Ober- Unterhitze 45 Minuten gebacken.
 
Für den Belag habe ich 25g Butter, 100g Honig und 1 EL Zucker aufgekocht, 1 EL Milch dazugeben und dann 100g Mandelsplitter untergerührt und die Masse auf dem Kuchen verteilt.
Diesen habe ich dann nochmal 20 Minuten gebacken :-)

 
Ups, da ist mir ein Ei kaputt gegangen, als ich es rausnehmen wollte :D





 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Uuuiii, das sieht lecker aus:) Und das Problem mit dem Eier-Rausnehmen kenne ich auch:D
    Ich selber bin ja ein riesen Bienenstichfan, doch die Variante habe ich bisher noch nicht gekannt. Ich glaub, die probier ich gleich mal aus.

    Liebe Grüße
    Maria💚
    iamsherbloged.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.