Samstag, 5. März 2016

CAKE WORLD MESSE in Hamburg

 
Guten Morgen ihr Lieben,
letztes Wochenende war ich auf der Cake World Messe in Hamburg.
 
Ich backe ja sehr gern und bin ein großer Fan von Sally von SallysBlog und wollte sie endlich mal selbst treffen - außerdem hatte ich schon so viel Gutes über die Messe gehört und als Kuchenliebhaber im Dekorieren und Backen, dachte ich - da muss ich hin!
 
Im Nachhinein bin ich schon etwas enttäuscht. Die Messe war sehr klein für die vielen Menschen. Meine Freundin hatte die Karten zum Glück schon vorher gekauft, denn zeitweilig war bereits Einlassstopp, weil einfach viel zu viele Menschen da waren und gar nicht in die Halle passten.
 
In SallysShop war zwischenzeitlich sogar Stagnation. Da bewegte sich nichts mehr - weder vorwärts noch rückwärts. Leider habe ich Sally auch nicht in ihrer Küche live in Action sehen können. Sie stand an einem Fotostand und hat über Stunden für ihre treuen Fans Autogramme gegeben und Fotos gemacht. Das ist echt ein anstrengender Job - also auch dafür Hochachtung! In der Küche haben derweil ihr Mann Murat und ihr Team den Laden geschmissen und unermüdlich Waffeln gebacken und kostenlos an alle gereicht, dazu gab es immer diverse Smoothies, die vor deinen Augen in den Mixer gemischt wurden.
 
Schokolade- Banane- Milch
Ananas-Ingwer-Tiefkühlrotefrüchte-Apfel - einfach alles was man gerade so findet und natürlich dazu Eiswürfel
 
Wir wurden also gut verköstigt und Murat hat seine Witze gerissen
 
Aber ich hätte echt gedacht, dass mehr Foodblogger einen kleinen Stand haben. Der Rest waren hauptsächlich Firmen, die ihre Produkte vorgeführt haben. Hach ja, es gibt schon tolle Sachen.
Bei manchen Dingen würde ich sagen, sie sind überflüssig, andere Dinge wären einfach ein Traum *.*
 
Und es wurden Torten ausgestellt - meine Güte! Wie bekommt man nur so etwas hin???? Und wer isst das dann????
 
Hier habe ich mal eine kleine Bildershow für euch.
 
 
Ich bin am Samstag schon sehr früh losgefahren. Wie verlassen der Berliner Alexanderplatz aussieht. Unglaubliche Atmosphäre!
 
 
 
Menschen. Menschen. Menschen.
 
 
 
 
Ich habe Sally vom Weiten gesehen und gehört. Ich finde sie sieht real so viel jünger aus.
 
 
 
 
 
Mit Formen habe ich ja bisher noch nicht so eine gute Erfahrung gemacht, aber meine Freundin hat sich eine für Cake Pops geholt. Ich bin gespannt auf ihre ersten pinken Erdbeerpops.
 
 
Fondantrollen mit Einprägungen, sodass auf dem Band schöne Muster entstehen.
 
 
Schürzen - die linke habe ich gekauft - musste sein! :D Aber meine Omi war so lieb mir auch Geld vorher in die Hand zu drücken und zu sagen - "Verprasse das Geld auf der Messe!"
 
 
Ausgestellte Kunstwerke. Unglaublich!
 
 
 
Ein Bonsaibaum! Aus Kuchenteig!!!!!
 
 
 
Diese filigranen Säulen und Stuckverzierungen aus Zuckermasse....
 
 
Diese hier finde ich so süß!!!
 
 
Zwischendurch habe ich mir einen Erdbeersaft gegönnt.
 
 
Und das habe ich mir gekauft. Die Schürze und dazu goldenen Rollfondant, zartes silbriges Glitzer und ein rosanes Messer!
 
Meine Freundin: "Das ist genau das, was du kaufen würdest! Glitzer, Glamour, Schiller, Märchenhaft, Verspielt"
 
 
 
Hier seht ihr noch einmal Sallys Küche.
 
 
Hier wird eine Tülle vorgeführt, aus der drei Buttercreme gleichzeitig spiralartig aufgespritzt werden können.
 
 
Hier gab es spezielle Zauberlöffel für den eleganten Dekosoßenschwung zum Anrichten.
 
 
 
Die grüne Buttercreme war mit Pfefferminze eingefärbt und hat geschmeckt wie Zahnpasta :D Aber der Muffin war sehr gut.
 
 
 
Streusel über Streusel.
 
Würdet ihr mal auf eine solche Messe gehen oder wart ihr sogar schon?
 
<3 Fiorella
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.