Montag, 30. November 2015

COVER MONDAY

 
Hey ihr Lieben,
ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche.

Diese Aktion wird von von The emotional life of books  organisiert und deren Sinn ist es, jeden Montag ein besonders schönes Cover auszuwählen und vor zustellen.
 
 
Ava, a teenage girl living aboard the male-dominated deep space merchant ship Parastrata, faces betrayal, banishment, and death. Taking her fate into her own hands, she flees to the Gyre, a floating continent of garbage and scrap in the Pacific Ocean, in this thrilling, surprising, and thought-provoking debut novel that will appeal to fans of Across the Universe, by Beth Revis, and The Handmaid's Tale, by Margaret Atwood. Internationally bestselling author Stephanie Perkins called it "brilliant, feminist science fiction."
 
Ich finde das Cover irgendwie cool, weil man gleich sieht dass es im Weltraum spielt, man sieht die Erde und gleichzeitig geht es in das Meer über und das Mädchen liegt am Strand. Es hat mich sehr neugierig gemacht, zum al ich auch Across the universe gelesen habe.
 
<3 Fiorella

Mittwoch, 25. November 2015

Rezension zu Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten

Naja....
 

 Inhalt vom Buchrücken:

Seit Jahrzehnten bewohnen Giulia und Camilla, zwei Damen von edler Geburt und antiker Schönheit, einen alten und zugegebenermaßen ziemlich heruntergekommenen Palazzo im schönen Florenz. Die beiden haben es sich bequem gemacht zwischen allerlei Antiquitäten und sonstigem Plunder und verlassen das Haus nur noch selten. Warum sollten sie auch, denn Emiliano, der unverschämte Feinkosthändler, versorgt sie mit überteuerten Lebensmitteln, und Piero, ja Piero, versorgt sie seit Jahr und Tag mit ein bisschen Koks, das die Damen nachmittags zum Tee zu nehmen pflegen. Denn ein bisschen Spaß sei im Leben ja wohl noch erlaubt. Als jedoch Piero eines Tages nicht mehr auftaucht, sehen sich die beiden gezwungen, das erste Mal seit langer Zeit wieder einen Fuß vor die Haustür zu setzen. Ein Entschluss mit weitreichenden Konsequenzen …

Meine Meinung:

Butterplätzchen

 
Guten Morgen meine Lieben,
am Montag habe ich Butterplätzchen gebacken. Den Teig hatte ich einen Tag vorher schon zubereitet und über Nacht im Kühlschrank gelassen. Ich mache oft ganz viel Tag auf einmal und kann dann an mehreren Tagen hintereinander ausstechen und verzieren ohne den Teig nochmal herzustellen.

Dienstag, 24. November 2015

Rezension zu Selection Storys 2 Herz oder Krone von Kiera Cass

Schöne Einblicke hinter die anderen Charaktere
 

Inhalt vom Buchrücken:

EIN MUSS FÜR JEDEN ›SELECTION‹-FAN! Wieder zwei spannende Storys in einem Buch: Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte.
In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte.
Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.
Spannende und unentbehrliche Hintergrund-Informationen für alle, die mehr über die ›Selection‹-Welt erfahren wollen.


Meine Meinung:

Mir hat das Buch einfach super gut gefallen. Ich fand es vom Schreibstil sogar besser als in den Hauptselectionromanen, aber wahrscheinlich hat mich einfach nicht genervt, weil es eben alles kurz und knapp gefasst war.
In die Königin, erzählt Amberly, wie sie Clarksons Herz gewonnen hat.
Ich finde diese  Liebe eigentlich nicht so toll, weil er sie im Grunde nur nimmt, weil sie alles macht, was er sagt. Wenn er ruft: Spring, fragt sie: Aus welchem Stock?
Versteht ihr was ich meine? Sie ist ihm so unterwürfig und bietet überhaupt keine Paroli.
Aber ich fand es spannend Clarkson als jungen Menschen zu erleben und man kann auch sehr gut erahnen, warum er so geworden ist, wie er später als "böser" König war, obwohl ich denke, dass Amberly hätte versuchen können, dies zu verhindern und sie mir jetzt im Nachhinein als eine sehr schwache Königin vorkommt.



In die Favoritin erzählt Marlee. Diese Geschichte hat mir noch besser gefallen, weil sie den Zeitraum der drei Bücher zusammenfasst. Von Anfang bis Ende und weil es doch spannend ist, zu lesen, wie die anderen Mädchen das Casting erleben, wie sie Maxon und America beobachten und irgendwie gefällt mir dieses Zusatzbuch gerade deswegen so gut.



Am allerbesten hat mir jedoch das Interview mit Kiera Cass am Schluss gefallen. Es ist so, als würde diese Welt tatsächlich existieren und als ob die Autorin in das Land reist, die Personen interviewt und das dann nieder schreibt. Die Geschichte wirkt damit lebendig und man gewinnt wieder mal einen kleinen Einblick wie Autoren mit ihren geschaffenen Figuren leben.

Fazit:

Herz oder Krone konnte mich gut unterhalten. Ich habe beide Kurzgeschichten in einem Rutsch durchgelesen und finde sie eine wunderbare Ergänzung zu der Reihe. Schade finde ich allerdings, dass die Zeichnungen aus dem englischen Original nicht mit übernommen wurden.

GEMEINSAM LESEN



 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten  und bin auf Seite 71von 217.
 
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
In den Tiefen des Wohnzimmers verloren sich die Möbel in dunkle, geheimnisvolle Ferne.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch ist nicht allzu dick, hat ziemlich schwarzen Humor und sehr skurrile Charaktere. Für zwischendurch ist es ganz amüsant und ich kann es mir sehr gut als Klamauk verfilmt vorstellen, aber ansonsten reizt es mich nicht weiter.

4.  Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurecht kommen wenn diese plötzlich real wären und wie würden deine Freunde sie aufnehmen?

Ach herrje.
Die beiden alten Damen gehen eigentlich nie aus dem Haus, sind immer edel gekleidet, horten viele antike Schätze, sind zwei Prinzessinnen in ihrem Palazzo und nehmen Drogen. Sie sind ziemlich verrückt und denken auch so. Aber ich denke, ich und meine Freundin würden uns vornehmen, wenn wir später alt und grau sind, genauso sein zu wollen wie Camilla und Guilia, um auch im Alter seinen Spaß zu haben und anders zu sein, als andere Omas. Verrückt und seltsam.

Und bei euch?

<3 Fiorella

Himbeersterne

 
Guten Morgen ihr Lieben,
am Sonntag habe ich Himbeersterne gebacken.
 
Zutaten:
 
125g zimmerwarme Butter
85g Puderzucker
1 Eigelb
Vanillemark
Zitronensaft einer halben Zitrone
190g Weizenmehl
150g Himbeermarmelade
etwas Puderzucker, Zitronensaft und Himbeergeist oder Kirschwasser für die Glasur
Pistazienkerne


DISNEY DIENSTAG

Hallo ihr Lieben, ich hatte mal wieder Lust auf eine süße Aktion, und so kommt mir der neue "Disney Dienstag" bei der lieben Leslie genau richtig. Sie stellt uns jeden Dienstag eine Disney angehauchte Frage, die wir dann beantworten können.
 
 
 
Dieses Buch ist klein und schmal und wird auf meinem Blog nun zum Heiligen Gral.
 
^^Nein, das Dichten liegt mir nicht. Aber ich mache es groß!

Montag, 23. November 2015

NEUZUGÄNGE UND MEIN AKTUELLER SUB

 
Hey meine Lieben,
nachdem heute nochmal zwei Päckchen eingetrudelt sind, habe ich mich entschlossen einen Neuzugängepost zu machen aus den letzten beiden Wochen.
Auf dem Bild fehlt nur Dash und Lillys Winterwunder.

GEWINNSPIEL AUSLOSUNG

 
Guten Morgen meine Lieben,
 
vor ein paar Tagen habe ich ein Gewinnspiel zu den beiden Büchern Das Juwel - Die Gabe von Amy Ewing und Bitterzart von Gabrielle Zevin.
 
Grün waren die bitterzarten Lose und orange die Juwelen Lose.
 
:-)
 
Und gewonnen haben ...

GASTREZENSION Jenseits des Schattentores


Buchinfos:  
Autor: Beate Teresa Hanika & Susanne Hanika
480 Seiten
FISCHER Sauerländer  (24. September 2015)
Preis der gebundenen Ausgabe: 16,99€


Klappentext: 

Rom, die Ewige Stadt: Eigentlich sucht die siebzehnjährige Aurora nur eine Wohnung, doch die Besichtigung läuft anders als erwartet ... »Komm rein, wurde ja auch Zeit! Es ist was schiefgegangen, und jetzt liegt er tot da drin«, wird sie von der ein paar Jahre älteren Luna begrüßt. Und bevor Aurora das Missverständnis aufklären kann, hilft sie schon, die Leiche zu beseitigen. Hals über Kopf gerät sie in ein rasantes Abenteuer, das selbst vor den Toren der Unterwelt nicht Halt macht, und verliebt sich auch noch in einen ungehobelten Kerl. Das alles beobachtet die uralte Göttin Persephone – und kann einfach nicht anders, als in die Irrungen und Wirrungen dort unten einzugreifen!

Die liebe Sara, eine gemeinsame ehemalige Bloggerfreundin von mir und Nicki hat das Buch gelesen, weil es uns beiden nicht sonderlich gefallen  und wir es dann auch abgebrochen hatten. Sie war so lieb und hat die Rezension zu dem Buch nun geschrieben.
Danke Sara!

 Saras Rezension: 

Dieses Buch scheint nicht jedermanns Sache zu sein und weil ich total auf Mythologie abfahre, habe ich es zu mir genommen und nun hat es einen schönen Platz in meinem Regal gefunden. 

COVER MONDAY


 
Hey ihr Lieben,
ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche.

Diese Aktion wird von von The emotional life of books  organisiert und deren Sinn ist es, jeden Montag ein besonders schönes Cover auszuwählen und vor zustellen.
 

Sonntag, 22. November 2015

Rezension zu Böse Buben küsst man nicht - Ein Fall für Kate O' Hare von Janet Evanovich

Viel besser als Band 1 !
 
 

Inhalt vom Buchrücken:

Zum zweiten Mal müssen sich die smarte Agentin Kate O’Hare und der charmante Trickdieb Nick Fox für einen Auftrag vom FBI zusammenraufen. Dieses Mal haben sie es mit einem bronzenen Hahnenkopf im Wert von 20 Millionen Dollar zu tun. Der stammt aus der Qing-Dynastie und wurde dem Smithsonian Museum als Leihgabe überlassen. Nun verlangt China den Hahnenkopf zurück. Das Problem: Der kostbare Kopf wurde leider zwischenzeitlich gestohlen und durch eine Fälschung ersetzt. Den Diebstahl hat man geflissentlich vertuscht. Jetzt sollen Kate und Nick das Original schleunigst wieder herbeischaffen – und zwar ohne dabei den Kopf zu verlieren.

  
Teil 2 und zwei kurze ebooks

Meine Meinung:

Haselnussmakronen

 
Einen zauberhaften Abend ihr Lieben,
bei mir hat es jetzt auch begonnen zu schneien, aber ich glaube nicht, dass es liegen bleibt.
 
Heute Vormittag  habe ich Haselnussmakronen gebacken.
 
Zutaten:
 
280g gemahlene Haselnüsse
270g Zucker
4 Eiweiße
1g Zimt
Vanillemark
abgeriebene Zitronenschale

Samstag, 21. November 2015

Rezension zu Rock Kiss- Eine Nacht ist nicht genug von Nalini Singh

Ich liebe Rockstarbücher
 
 

Inhalt vom Buchrücken:

In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox, dessen verführerische Stimme und sinnliche Berührung ihr tief unter die Haut gehen. Ein One-Night-Stand – mehr sollte es nicht sein. Aber Molly merkt schnell, dass eine einzige Nacht mit Fox niemals genug für sie ist.


Meine Meinung:

Freitag, 20. November 2015

COVER RANKING

 
Cover Ranking ist eine süße Buchcoververgleich-Aktion von Denise von Books, Histories ans Secrets, die jeden Freitag stattfindet :-)
 
Plötzlich Prinz von Julie Kagawa
 
18368519 12614410 16090769
 
Das deutsche Cover der neuen Reihe passt einfach zu der Plötzlich Fee- Reihe, daher finde ich es ganz gut. Danach die beiden englischen Cover finde ich so - merkwürdig. Besonders das zweite hat etwas gruseliges an sich und irgendwie wirkt es auf mich wie ein graues Skelett, dass eine Fee sein möchte^^
 
16114914 21950772 
 
Hier haben wir das australische und dänische Cover. Das australische gefällt mir einen Tick besser weil der Mann so bläulich schimmert. Ansonsten sind sich ja beide mit den Schnörkeln sehr ähnlich und nur das deutsche tanzt mal wieder aus der Reihe :D
 
<3 Fiorella

Donnerstag, 19. November 2015

Rezension zu Die steinerne Schlange von Iny Lorentz

Interessantes Thema, schwache Umsetzung
 

Inhalt vom Buchrücken:

Germanien im Jahre 213 nach Chr. Die junge Gerhild, Tochter eines Stammesfürsten, ist eine mutige und standesbewusste Frau. Als der römische Statthalter Quintus ihren Stamm aufsucht und sie zur Geliebten fordert, sind ihre beiden Brüder zu ihrem Entsetzen damit einverstanden. Sie will sich jedoch nicht in ein Schicksal fügen, das gleichbedeutend mit Sklaverei ist, und verlangt, dass der Römer um sie kämpfen soll. Da sie ahnt, dass ihre Brüder den Römer gewinnen lassen wollen, tritt sie selbst gegen ihn an. Was niemand für möglich gehalten hätte, geschieht: Die junge Frau siegt und blamiert Quintus damit vor ihrem Stamm und seinen eigenen Leuten. Der Römer will seine Niederlage nicht hinnehmen und sinnt auf Rache. Für Gerhild beginnt damit ein verzweifelter Kampf ums Überleben …

Hörbuchprobe:



Meine Meinung:

FISCHER FJB WORKSHOP in BERLIN + GEWINNSPIEL

 
Guten Morgen ihr Lieben,
 
am Sonntag zu 15 Uhr lud der FJB Verlag zu einem kreativen Workshop in Berlin ein, zudem ich sehr gern gegangen bin.

TOP TEN THURSDAY

 
10 Bücher, die du gerne im Winter lesen möchtest

Dienstag, 17. November 2015

DISNEY DIENSTAG

Hallo ihr Lieben, ich hatte mal wieder Lust auf eine süße Aktion, und so kommt mir der neue "Disney Dienstag" bei der lieben Leslie genau richtig. Sie stellt uns jeden Dienstag eine Disney angehauchte Frage, die wir dann beantworten können.
 

GEMEINSAM LESEN


 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 

Freitag, 13. November 2015

Rezension zu Falaysia - Band 1- Allgrizia von Ina Linger

Fantasy - toller Schreibstil


Inhalt vom Buchrücken:

Unvermutet und plötzlich wacht Jenna in einer ihr völlig fremden, mittelalterlichen Welt auf und weiß zunächst gar nicht, wo ihr der Kopf steht und was sie tun soll. Erst als sie auf ein altes Bauernpaar stößt, erfährt sie, dass sie sich in Falaysia befindet, einer Welt, die sich von der ihren völlig unterscheidet. Wie sie dorthin gekommen ist und warum, bleiben für sie jedoch zunächst unbeantwortete Fragen – bis sie Leon begegnet, der ebenfalls aus ihrer Welt kommt, jedoch schon seit Jahren in Falaysia verschollen ist. Durch ihn erfährt sie, dass ihre Tante Melina und deren alter Freund Demeon für ihre missliche Lage verantwortlich und sie beide in ein gefährliches ‚Spiel‘ verwickelt sind, das sie erst noch begreifen müssen. Obwohl Jenna und Leon sich gegenseitig nicht wirklich geheuer sind, beschließen sie, sich zusammenzuraufen und zu versuchen, gemeinsam den Weg durch die Länder Falaysias zurück nach Hause zu finden. Dies ist allerdings alles andere als ein Kinderspiel, denn es scheint so, als würde in Falaysia gerade ein Krieg ausbrechen. Und dann gibt es da noch den gefürchteten Kriegerfürsten Marek, der noch eine persönliche Rechnung mit Leon offen hat und diesen wie ein Besessener verfolgt. Ein Mann, der bald auch schon Jennas Leben bedroht, aber dennoch eine seltsame Faszination auf sie ausübt…

Meine Meinung:

COVER RANKING

 
Cover Ranking ist eine süße Buchcoververgleich-Aktion von Denise von Books, Histories ans Secrets, die jeden Freitag stattfindet :-)
 
Der Engelsbaum von Lucinda Riley
 
23785956 25767416
Das deutsche und das englische Cover.
 
Ich bin ja von dem deutschen Cover wie verzaubert, aber das sich öffnende Tor rechts bringt dem Cover auch einen sehr mystischen Zauber.
 
25879524 26067041
 
Das italienische und norwegische Cover.
 
Das italienische sieht irgendwie auch aus wie in Italien und ist als einzige sommerlich statt im Winterflair. ich aber den Sound und die Schrift des Titels. Das norwegische dagegen wirkt auf mich ziemlich blass.
 
Wie findet ihr sie?
 
<3 Fiorella

Dienstag, 10. November 2015

GEMEINSAM LESEN

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Falaysia , Band 1  von Ina Linger und bin auf Seite 33 von 304.
 
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Es musste ihm gelungen sein, den Perlenvorhang der das Wohnzimmer vom Flur trennte, geräuschlos zu überwinden.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich lese das Buch als PDF Datei auf meinem Tablet, weshalb ich nicht sehr weit komme, dennoch gefällt mir der Schreibstil schon mal sehr gut und ich bin gespannt wie es weitergeht.

4. Wählst du spezielle Bücher von der Jahreszeit abhängig aus?

Nicht bewusst. Klar lese ich Winterbücher im Winter, aber ich lese auch Sommergeschichten bei Schnee.

Und bei euch?

<3 Fiorella

Montag, 9. November 2015

Rezension zu Zwischenlandung von Tobias Elsäßer

Ich habe es mir anders vorgestellt
 

Inhalt vom Buchrücken:

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte – romantisch, tragisch und wunderschön schräg. Wenn Gregor einen Raum betritt, scheint die Sonne heller und die Welt dreht sich ein wenig langsamer. Mit ihm ist alles strahlender, intensiver und lustiger – weil er ein Spaßvogel ist und ein Frauentyp. Dass er zwar alle Mädchen bekommt, aber nur Mira will, kann er ihr jedoch nicht mehr sagen: Denn ausgerechnet in dem Moment, als er ihr seine Liebe gestehen will, wird Gregor von einem Golfball am Kopf getroffen und ins Wachkoma befördert. Als Gregor nach vielen Wochen die Welt langsam wieder wahrzunehmen beginnt, sitzt Mira an seinem Bett. Die zauberhafte, wild gelockte Mira, der er doch nicht ganz egal zu sein scheint. Und da beschließt Gregor zu kämpfen für das ganz große Glück. Wird es ihm gelingen, die unsichtbare Mauer zu durchbrechen, die ihn von Mira und der Welt dort draußen trennt?

Meine Meinung:

Der LOVELYBOOKS LESERPREIS Jetzt nominieren!

 
Guten Morgen ihr Lieben,
bestimmt habt ihr schon von der Lovelybooks Abstimmung zum Leserpreis 2015 gehört.
 
Warum?
 
 Bücher, die sich gut verkaufen, landen auf den Bestsellerlisten. Eine Fachjury bestimmt Kritikerpreise für bestimme Bücher.  Beim Leserpreis jedoch bestimmen allein die Leser, welche Bücher ihnen dieses Jahr besonders gut gefallen haben.
Also du!
 
 
Wann?
 
 Bis zum 12. November pro Kategorie kannst du jeweils bis zu drei Bücher, die im Zeitraum vom 1.11.2014 bis 31.10.2015 erstmalig veröffentlicht wurden, nominieren.
 
Wie?
 
JEDE NOMINIERUNG ZÄHLT!
Bitte nominiere deine Lieblingsbücher auch, wenn sie schon in der Liste aller Nominierungen vertreten sind, da wir am Ende alle Einreichungen pro Buch zusammenzählen!
 
In 10 Kategorien habt ihr die Möglichkeit 
Bücher zu nominieren:

Romane
Krimi und Thriller
Fantasy & Science Fiction
Jugendbücher
Kinderbücher
Liebesromane
Erotik
Historische Romane
Humor
Sachbuch und Ratgeber
 
Außerdem!
 
Bestes Hörbuch,
bestes eBook
beste Buchtitel
bestes Buchcover
 
Und dann?
 
Pro Kategorie kommen 25 Bücher auf die Shortlist.
Am Donnerstag, dem 16. November, startet die Abstimmung.
 Alle Leser können bis zum 24. November darüber abstimmen, welche Bücher den Leserpreis 2015 erhalten. Dabei hast du erneut in jeder Kategorie 3 Stimmen für unterschiedliche Bücher.
 
Jetzt mitmachen! Hier

COVER MONDAY

 
Hey ihr Lieben,
ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche.

Diese Aktion wird von von The emotional life of books  organisiert und deren Sinn ist es, jeden Montag ein besonders schönes Cover auszuwählen und vor zustellen.
 
18002224
 
Ich würde nicht sagen, dass ich das Cover schön finde, aber es ist mir auf jeden Fall ins Auge gesprungen, weil es leuchtet und ihre roten Haare ein einziges Flammenmeer bilden.

<3 Fiorella

Donnerstag, 5. November 2015