Freitag, 4. September 2015

COVER RANKING

 
Cover Ranking ist eine süße Buchcoververgleich-Aktion von Denise von Books, Histories ans Secrets, die jeden Freitag stattfindet :-)
 
Heute habe ich mal die Birthmarked Trilogie herausgesucht. Ich mag die Reihe wirklich sehr.
 
 
Die amerikanischen Cover finde ich aber ziemlich düster.
 
 
Die UK- Cover sehen da schon farbenfroher und interessanter aus, zumal das Gesicht in großen Lettern geschrieben ist.
 
 
 
Das waren die Cover, die mit dem ersten blauen Cover in Konkurrenz standen, welches für die Veröffentlichung verwendet wird. Das erste mit dem Baby Code passt zum Inhalt besser, wirkt aber auch schrecklich düster, wie eine Horrorstory aus dem Mittelalter.
 
BIRTH MARKED - Rebelle  Author Caragh O'BrienAuthor Caragh O'Brien
 
Hier haben wir der Reihe von links nach die Französische, Türkische und Portugiesische Ausgabe.
Die letzten beiden wirken ziemlich ähnlich und haben auch dieses düstere Flair.
 
 
Und hier sieht man ein Filmplakat, welches ich sehr gelungen finde. Wenn das so verfilmt wird mit dieser Schauspielerin, freue ich mich drauf, aber ich glaube nicht, dass sie es wirklich verfilmen.
 
Habt ihr die Bücher gelesen?
 
Ich finde die deutschen Cover am schönsten, außerdem sind die Titel irgendwie poetisch.
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Hei liebe Fiorella

    Echt super, dass du mitgemacht hast :)
    Ich kann mich jetzt gerade wirklich nicht entscheiden ob mir nun die deutschen oder die englischen (UK) Cover besser gefallen ^^ aber alle anderen sind für mich entschieden zu düster!
    Habe diese Trilogie noch nicht gelesen, ist sie so düster wie die meisten Cover?

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie nie als düster empfunden. Ich mochte sie wirklich.

      Löschen
  2. Hey Fio,

    die deutschen Cover sehen zwar hübsch aus, sind aber wieder mal nur gespiegelt und in einer anderen Farbe. Total begeistert bin ich von den UK-Covern, denn die haben echt tolle Farben und das Konzept dahinter gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße,
    Lena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit den Spiegelungen haben es die Coverdesigner^^

      Löschen
  3. Hey,

    ein Teil der Reihe, ich glaube der zweite, subbt bei mir auch noch. Da muss ich mir erstmal den ersten Teil besorgen :D
    Ich finde die ersten Cover nicht so schön, weil das Mädchen recht künstlich aussieht. Außerdem gefällt mir nicht, dass das erste Buch spiegelverkehrt ist.

    Die amerikanischen Cover finde ich da zwar besser, aber toll finde ich die auch nicht. Da fällt es mir vor allem schwer zu erkennen was dort abgebildet sein soll und das mag ich gar nicht so gern.

    Die UK-Cover sind ganz nett, aber mich nerven da die Blumen :D

    Mein Favorit sind ja die folgenden mit dem Babyfuß und der Frau. Es wirkt schon düster, aber eben auch echt und damit kann ich ja immer viel anfangen.

    Die türlische und die portugisiesche Ausgabe gefallen mir aus den gleichen Gründen wie die darüber. Durch die Struktur der Unterlage sind sie einfach wie ein Foto.

    Das Filmplakat gefällt mir auch sehr sehr gut, nur die Hand unter den Füßen stört mich ein bisschen. Vielleicht hätte man nur die Finger lassen sollen und den Teil mit dem Daumen der über der Stadt liegt noch transparenter machen sollen :D

    Ein schänes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, was für ein schöner langer Post. Deine Vorschläge zum Filmplakat kann ich gut nachvollziehen. Und das mit den Babyfüßen hat vom rein ästhetischen schon was, da stimme ich dir vollkommen zu.

      Löschen
  4. Hey:)
    Ich habe die Bücher leider noch nicht gelesen..aber das deutche, die amerikanische und auch die UK Version gefallen mir wirklich gut. Ich mag es manchmal auch etwas düsterer :)

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.