Samstag, 15. August 2015

#WIR BLOGGEN BÜCHER

Hey ihr Lieben,
bestimmt habt ihr schon von dieser Aktion gehört und da habe ich mich beschlossen, auch mal meinen Senf dazu zu geben :-)^^

Doch was ist das?

#wirbloggenbücher - das ist eine Community-Aktion von Buchbloggern für Buchblogger, Lesefreudige und buchig Interessierte!
Den Ursprung nahm ein Zeitungsartikel, indem schlecht über Booktuber und Buchblogger geschrieben wurde.
Auf die Beine gestellt wurde die Aktion dann von Patricia und Ani.
Auf beiden Blogs könnt ihr auch eine Teilnehmerliste finden von allen Blogs, die mitmachen.

Frage 1: Was bedeutet für euch "buchbloggen"? Warum macht ihr das eigentlich?

Das buchbloggen ist für mich der Austausch über das geschriebene Wort. Wenn ich ein Buch gelesen habe, dann habe ich manchmal den starken Drang mich mit anderen darüber auszutauschen. Beim Rezensionen schreiben verarbeite ich das Gelesene, insbesondere wenn es harte Kost war und mal wieder meine Emotionen durch einander wirbelte. Ich schreibe auch sehr gern und auf diese Weise kann ich beide Hobbies mit einander verbinden.

Doch das buchbloggen hat für mich längst nicht mehr nur etwas mit den Büchern zu tun. Ich habe hier so viele andere wunderbare Menschen kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte. Der Kontakt zu anderen, der Austausch, die Gespräche - all dies machen das buchbloggen erst komplett.

Frage 2: Wie seid ihr zum Buchbloggen gekommen? Was gab euch den Anstoß?

Genau kann ich das gar nicht mehr sagen. Ich bin immer mal wieder auf Blogs gestoßen und dachte mir dann einfach mal: Ich probiere es aus. Ehrlich gesagt habe ich geglaubt, dass ich nach einem Monat wieder aufhöre - aber ich wurde sofort in die Buchbloggergemeinde herzlich aufgenommen, habe mich einfach nur wohlgefühlt und mit jedem Tag kam ein neues Quäntchen Freude dazu, dass ich bis heute einfach immer weiter gemacht habe.

Frage 3: Welche Berührungsängste hattet ihr?

Beim buchbloggen habe ich eigentlich keine wirklichen Berührungsängste. Natürlich breite ich auch einen Teil meiner Seele hier aus, sage meine Meinung, präsentiere meine Gedanken, dennoch ist hinter einem Bildschirm immer eine gewisse Anonymität vorhanden, die ich bei einigen durch Livetreffs, durch WhatsApp usw. schon glückerlicherweise aufgehoben habe.
An das booktuben traue ich mich allerdings noch nicht, wenn man dann mich wirklich mit Haut und Haar sieht und meine Stimme hört.

Frage 4: Zeigt uns eure Buchblogger-Arbeitsplätze, euer Bücherregal, euren liebsten Leseort, andere buchige Accessoires oder etwas, das für euch immanent wichtig ist zum Buchbloggen.

Mein Buchregal:





Frage 5: Denkt daran zurück, wie ihr angefangen habt: Welche Tipps gebt ihr Buchblog-Anfängern?

Geduld.

Ich habe sehr lange für mein layout gebraut und bis ich in der Sidebar wenigsten einen Hauch von den ganzen Widgets verstehe. Besonders die Technik ist noch immer mein Hindernis und bei vielem brauche ich drei Anläufe bis es klappt.

Keine Angst vor Veränderungen.

Das Design kann sich mehrmals ändern, der Stil der Rezensionen muss erst noch gefunden werden - bis man sich selbst in dem Blog wirklich gefunden hat, braucht Zeit.

Mach einfach mit.

Uns Bloggern wird eine aktive Zusammenarbeit durch zahlreiche gemeinsame Aktionen, wie Gemeinsam Lesen, Disney Dienstag, Cover Monday, Top Ten Thursday sehr erleichtert. Durch gegenseitige Kommentare kommt man ins Gespräch - sei einfach dabei, misch auf anderen Blogs durch deine Stimme mit - und lebe das buchbloggen!

Ich hoffe euch hat mein kleiner Einblick gefallen :-)
Wie sieht es bei euch so aus?

<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Huhu ein schöner Beitrag deinerseits.
    Das mit Booktube ist bei mir auch so eine Sache - erstens mag ich meine Stimme nicht wirklich und zweitens ist das Equippment nicht ganz so billig - und wenn schon ein Kanal auf YT dann würde ich wohl ein anderes Thema wählen den für Bücher gibts doch schon meinen Blog ;)
    Super von dir dass du die Bloggermitmachaktionen genannt hast auf die habe ich komplett vergessen, dass ich die in den Post schreiben könnte o.0
    Liebste Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Janine,
      ja stimmt. An das Eqipment habe ich auch nicht gedacht, aber ich bin auch nicht sehr gut im Schneiden und bräuchte da einen technikversierten Freund, der mir da helfen könnte.

      Löschen
  2. Hallo liebe Fiorella :)

    "Der Austausch über das geschriebene Wort" - das hast du schön geschrieben <3

    Toll, dass du Teil dieser Aktion bist!

    Ganz liebe Grüße,
    Patrizia

    von
    http://maaraavillosa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Ein sehr schöner Beitrag! Durch die Aktion kommen wir alle wieder ein Stück näher zusammen finde ich, das ist super :)

    Die Bloggeraktionen hab ich auch vergessen zu erwähnen *g* Dabei sind die immer so toll, um andere Blogs kennenzulernen und überhaupt um sich auszutauschen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja ich finde es auch sehr schön, dass so viele Blogs teilnehmen.

      Löschen
  4. Ich freue mich so sehr dabei sein zu dürfen. Mein Post ist ebenfalls gestern online gegangen. <3
    Auf die ganzen Posts die schon online sind und noch folgen bin ich echt schon gespannt.

    Liebste Grüße,
    Nele
    http://time-for-nele.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Beitrag! :)
    Ich liebe dein Bücherregal und deine Tipps sind wirklich gut!

    Liebste Grüße
    potpourrioftulips.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön. Naja ich hätte gern ein neues größeres Regal^^

      Löschen
  6. Ein schöner Beitrag!
    Freue mich, dass du auch Teil dieser großartigen Aktion bist :)

    Lg Carla

    www.das-unglaubliche-buecherchaos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Fiorella,

    endlich komme ich mal dazu, Deinen Beitrag zu lesen. Ich habe bislang noch nicht alle geschafft. Dein Blog sticht ja durch das Design total heraus. :-) Und die Bücherregale finde ich auch sehr schön.

    Noch weiterhin viel Spaß, liebe Grüße, Elke.
    http://www.elkes-literaturwolke.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey Fiorella :)
    Endlich schaffe ich es auch mal, wenigstens ein paar #wirbloggenbücher-Beiträge anzuschauen ^^
    Ein schöner Beitrag. Besonders dein Bücherregal gefällt mir. Ich hab es auch. Ist perfekt als Raumteiler für Büchernerds :D

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Tinka :)

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.