Donnerstag, 20. August 2015

TOP TEN THURSDAY


Top Ten Thursday ist Aktion von Steffis Bücher Bloggeria. Jeden Donnerstag gibt es ein Thema zu dem man 10 Bücher raussucht.

10 Bücher, mit denen du ein besonderes Erlebnis verbindest
  
 
The Ed Affair ist das erste englische Buch, dass ich gelesen habe. Es gehört meiner Freundin und ist jetzt seit 7 Jahren in meinem Besitz, weil ich das Buch nie zu Ende gelesen habe. Und es wahrscheinlich auch nie werde, sonst müsste ich es ihr ja zurückgeben. Wir haben uns geschworen, dass ihr es ihr zum 90. Geburtstag schenke, sozusagen als Geschenk, dass wir dann schon 84 Jahre kennen.
 
Ein Schwein zieht ein! ist mein Lieblingskinderbuch. Ich liiiebe es einfach und wenn ich krank bin, liest meine Mama mir manchmal sogar was draus vor - immer noch.
 
Und meine Conniebücher zählen ebenfalls zu meinen Kinderschätzen. Ohne sie, wäre meine Kindheit nicht die, die ich hatte. Sie sind absolut nicht wegzudenken.
 
 
  Buchcover: Libellensommer
 
Das Phantom habe ich dieses Jahr erst gelesen, ist aber mein Jahreshighlight. Ich glaube kaum, dass noch ein Buch dieses Meisterwerk toppt. Es ist einfach genial.
 
City of Bones habe ich damals in Dresden im Urlaub gelesen, als wir die Oper Carmen gesehen haben. Das Ende hatte mich so geschockt, dass ich so verdammt froh war,den zweiten Teil neben mir liegen zu haben. Außerdem ist es das erste Buch, dass mich richtig mega fesseln konnte, mich in die Fantasywelt zu Dämonen entführt hat und ich mich total in Jace verliebte!
 
Libellensommer habe ich schon sehr oft gelesen. Sanft und sommerlich und einfach nur schön.
 
  
 
Abby Lynn ist eines meiner Lieblingsbücher, mittlerweile wirklich zerlesen und zerfleddert und es war das erste Buch von R. M. Schröder, von dem ich mittlerweile über 10 Romane gelesen habe.
 
Kirschroter Sommer habe ich letztes Jahr auf der AIDA entdeckt. Ich bin immer um dieses Buch herumgeschlichen und wusste nie, ob es was für mich ist. Nun auf dem Schiff war es in der Bordbibliothek und ich dachte einfach: probiere ich es mal. Danach hätte ich mich verfluchen können, warum verdammt nochmal ich es nicht schon viel eher gelesen hatte! Ein Liebesbuch, dass dir das Herz zerreißt.
 
Die Messertänzerin mag ich ebenfalls unglaublich gern und ist auch ein Buch aus den Anfängen meiner Lesezeit. Ich glaube ich habe es damals mit 12 Jahren gelesen, aber es ist so schön, dass ich es gern wieder tue. Und es ist eine sehr interessante Fantasywelt. Eigentlich wollte ich davon immer eine Verfilmung und ich wollte so sein wie die Hauptprotagonisten und beim sexy Bauchtanzen, wie aus dem Nichts Messer aus meinen ärmeln schleudern und mein Ziel dabei auch treffen.
 
 
Tja, ein Klassiker, der mich umhaute. Tolles Buch. Fantastisches Buch. Bombastisches Buch! Kurz danach habe ich im Flugzeug den Film dazu gesehen.
 
Und bei euch so?
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Hallo :D
    Haha, The Ed Affair habe ich damals auch gelesen und es war auch eines meiner ersten Bücher auf englisch :D Das war noch in die Zeit von meiner Freche-Bücher-Freche-Mädchen-Phase :D
    "Das Phantom" hört sich voll nach meinem Geschmack an. Habe das Musical letztes Jahr in London gesehen und seitdem liebe ich es *.*

    Liebe Grüße
    books-and-art (http://books-and-art.blogspot.de/2015/08/ttt-10-bucher-mit-denen-du-ein_20.html)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Meine kleine Nichte liebt Connie.

    City of Bones mochte ich auch ganz gern, aber nicht so gern wie der Rest der Welt.

    Kirschroter Sommer hab ich gelesen, aber wieder abgebrochen. War mir zu nervig.


    hier ist mein Beitrag: https://lesekasten.wordpress.com/2015/08/20/top-10-thursday-10-buecher-die-du-mit-einem-besonderen-ereignis-verbindest/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da scheiden sich bei CoB auch die Geister. Schade, dass ich KS nicht überzeugen konnte.

      Löschen
    2. Ja stimmt schon mit CoB.

      Na ja, vielleicht les ich KS ja doch noch mal irgendwann. Ab und zu passiert das, das ich solche Bücher dann doch noch mal les und gar nicht so schlecht find oder sogar ganz gut. Hatte ich jetzt schon öfter.

      Sehe gerade beim Rand bei dir diese Teams. Das ist ja cool gemacht.

      Bei Engelsnacht bin ich Team Daniel, aber Cam war auch ganz cool, ist Alex das mit Delirium oder was anderes? Bei Panem bin ich Team Peeta, bei Cassia und Ky auch Team Ky, bei Selection Team Maxon und bei Tagebuch eines Vampirs auch Team Damon. Die anderen kenn ich glaub ich gar nicht, aber coole Idee.

      LG Corly

      Löschen
    3. Hey Corly,
      also wenn du auf die Bilder klickst, dann kommst du zu einer Seite, wo die Bloggerin diese Banner herstellt. Die kannst du auch in deinem Blog einbinden. Es gibt auch welche, mit den Reihennamen. Und genau Alex ist aus Delirium :-)

      Löschen
    4. Hey Fiorella,

      danke für den Tipp. Das muss ich mal ausprobieren. Mal sehen wie ich das machen kann. Gefällt mir jedenfalls.
      Dachte ich mir schon mit Alex.

      LG Corly

      Löschen
    5. Hm, bei mir kommt da nur errorr muss ich noch mal gucken. Aber die Idee find ich sehr gut. Dachte mir schon, dass das eigentlich nur Delirium sein kann.

      LG Corly

      Löschen
    6. Also bei mir ist auch gerade error stelle ich fest. Dabei hat es mal funktioniert. Muss ich mal nachschauen.

      Löschen
    7. Das war von dieser Seite: http://imlovingbooks.com/freebies/team-stickers

      Wenn ich sie aber Google, komme ich auch nicht mehr auf die Seite. Vielleicht existiert die Seite jetzt unter einem anderen Namen? Ich mache mich mal schlau.

      Löschen
    8. Hm, vielleicht funktioniert es ja bald mal wieder. Ja ist seltsam. Mal sehen.

      Löschen
  3. Um Kirschroter Sommer bin ich auch lange rumgeschlichen..aber ich habe es auch geliebt :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    Schön so Erinnerungen zu lesen!

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.