Sonntag, 16. August 2015

SUMMER SUNDAY QUESTION

 
Bei Amazing Summer Reads gibt es jeden Sonntag eine sommerliche Frage, die im Rahmen der Challenge beantwortet werden soll.
 
Wie sieht ein perfekter Sonntag bei euch aus? 
Uhh, das kann jetzt ein bisschen länger dauern, weil ich gerade einen Traumluxusurlaub im Kopf habe, da passt ein Sonntag perfekt hinein.
 
Also mein Traumsonntag wäre:
 
Ausschlafen
Um 10 Uhr hebe ich dann anmutig, super ausgeruht, ohne Verspannungen meine Gliedmaßen aus meinem Himmelbett, begebe mich ohne Eile auf meinen Balkon und schaue auf das Meer hinaus. Ein bisschen Wind zerrt an meinen Haaren, ich atme die frische salzige Luft ein und tapse mit meinen nackten Füßen schließlich runter zum Strand, tauche meine Zehen in das noch kühle Wasser und genieße die Sonnenstrahlen auf meinem Gesicht.
 
Danach gehe ich wieder in mein supertolles Strandhaus, schnappe mir einen bunten Bademantel und setze mich auf die Veranda an meinen runden Frühstückstisch und genieße dabei meine große köstliche Auswahl.
Blaubeeren
Blaubeerpfannkuchen
frisch gepresster Mangosaft
Erdbeeren
eine kleine Sonne aus Pfirsich- und Nektarinenspalten
warmes Croissant gefüllt mit geschmolzener dunkler Schokolade und gerösteten Haselnüssen
Himbeerjoghurt mit Brombeeren
etwas Haferschleim mit Zimt
kalte Milch
ein dunkles Walnussciabatta, bestrichen mit Ziegenfrischkäse, Feigendattelcreme, belegt mit blauen Trauben und etwas Salat
angerichtete Gurkenscheiben, verziert mit einem Tupfer Frischkäse, Champignon, und in einer zarten Scheibe Rostbratfleisch oder Gauda umwickelt
 
BÄM:
Aber für einen perfekter Morgen bei mir zu Hause in der Realität reicht auch schon Ausschlafen, an das Meer denken, Blaubeerpfannkuchen, Saft, Milch und ich bin zufrieden
 
Zurück zum Traumsonntag:
 
Anschließend lese ich ein bisschen auf meiner Veranda/ Balkon, lausche dem Meer, schreibe vielleicht ein bisschen an meiner neuen Geschichte
Dann begebe ich mich in den hauseigenen Sauna- und Spa-Bereich, dusche, genieße eine Massage mit Milch und Honig und schon klingelt es an der Tür und meine Freundinnen purzeln herein - alle in bester Laune.
Wir gehen an den Strand baden, shoppen die nicht weit entfernte Einkaufspromenade, schauen zusammen einen Film
 
Zum Mittag genießen wir einen Salat mit Karotten, Kirschtomaten, gerösteten Pinienkernen, Paprika und Rucola
Danach vielleicht ein Tässchen Tomatensuppe, oder Lauchsuppe oder doch Kartoffel-Kürbissuppe?
Dazu gibt es Landbrot, frisch aus dem Ofen mit Weintrauben und Käsewürfeln
Wahlweise noch kalten Nudelsalat, eine Obstplatte mit Ananas, Aprikose, Äpfeln, Birnen
Und für den süßen Hunger: Süßer Quark mit geraspelter dunkler Schokolade
 
BÄM:
Mein perfekter Sonntag in der Realität:
Ich unternehme etwas mit Freunden, wir essen spontan bei Dean und David (dort gibt es z.B. leckere Wraps), holen uns einen Smoothie an einer Saftbar, lachen viel, amüsieren uns
 
Zurück zum Traumsonntag:
 
Am Nachmittag kommt meine Familie
Wir spielen zusammen Karten- und Tischspiele
Es gibt Kleingebäck, Zimtschnecken, Caffee Crema, heiße Schokolade oder Tee mit Pfiff, dazu Nussecken, Kirschwindbeutel und Johannisbeermuffins
 
Danach spiele ich ein bisschen Schlagzeug, um meine Energie loszuwerden, surfe ein bisschen im Internet, schreibe oder lese etwas
 
BÄM:
Mein perfekter Sonntag in der Realität:
Ich spiele im Kreise meiner Familie
Heute hat mein Papa Pflaumenkuchen gebacken - sehr lecker oder meine Freundin bringt ihre berühmten Johannisbeermuffins mit ( noch viel leckerer)
 
Ich kann noch nicht Schlagzeug spielen, aber ich würde es sehr gern lernen.
Ich schreibe ein bisschen, z.B. diesen Post und genieße es in Träumen zu schwelgen und festzustellen, dass sie doch nah an meinem perfekten Sonntag dran sind :-)
 
Zurück zum Traumsonntag:
 
Am Abend kommt mein Freund vorbei
Wir essen zusammen Schokopudding
und kochen ein Nudelgericht, z.B. Tagliatelle oder große Muschelnudeln mit verschiedenen Soßen, dazu Rucola
Abends genießen wir unsere Zeit zu zweit, vielleicht machen wir aber auch Klingelstreiche und ärgern uns gegenseitig, was am Ende in eine zuckersüße Kissenschlacht ausartet
 
BÄM:
Zurück zum Traumsonntag in der Realität:
Ich liebe es zu Kochen.
Und heute werde ich ein Thai-Curry-Gericht zubereiten.
 
Und wenn es Nachtisch gibt, esse ich den auch immer zuerst auf^^
 
Und so geht mein perfekter Sonntag zu Ende mit den letzten Stunden bis Mitternacht, die in den Sternen stehen.
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Hallo Fio,

    dein Traumsonntag klingt wirklich sehr schön, muss ich zugeben. Aber ich denke, dass es, wenn man das tatsächlich jeden Tag immer so hätte, auch irgendwann "abgenutzt" ist und langweilig wird. Oder was meinst du?
    Ich glaube, dass es viel wichtiger ist, also, dass die Kunst darin besteht, das zu genießen, was man wirklich hat und was da ist.

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du Recht. Geld allein macht nicht glücklich. Solange die Menschen, die man liebt um einen herum sind, dann ist das schon genug.

      Löschen
  2. Hey :)
    deinen Traumsonntag hätte icha uch gerne :D
    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen
  3. Haha, wie lustig :D Und nach einem Jahr jede Woche so ein Sonntag, rollst du nur noch durch die Gegend ^^ So viel Essen. Man, man, man :D

    Hoffentlich hast du morgen so einen Sonntag ^^
    Liebe Grüße, Tinka :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das glaube ich auch. Aber ab und zu mal, schadet bestimmt nicht^^

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.