Freitag, 3. Juli 2015

BuchFREItag: Fallschirmsprung

 
Einen zauberhaften Morgen ihr Lieben,
diese tolle Aktion bei Weinlachgummi entdeckt.

Sinn dieser Aktion ist es Freitags einfach mal etwas zu erzählen, was nicht mit Büchern zu tun hat.
 
Und gestern habe ich mein Geburtstagsgeschenk eingelöst und bin mit dem Fallschirm gesprungen.
 
Ich sage euch: Das war so genial!!! So hammer und toll und unbeschreiblich und ich will einfach nur noch mal!
Am Anfang war ich auch ziemlich aufgeregt aber das war dort alles so chillig und entspannt und man sieht da fröhlich die Profispringer runter sausen, irgendwie färbt das auf einen ab und sobald ich im Flugzeug saß, war alles weg.
 
Die Springer waren einfach alle so freundlich und lieb und haben gelacht und gescherzt und sich Handschläge gegeben, ich habe mich sofort in dem kleinem Flugzeug wohl gefühlt.
 
Bevor es losgeht, haben wir eine kleine Einweisung bekommen, wie wir landen sollen (Füße hochnehmen) und wenn wir aus dem Flugzeug springen müssen wir die Füße nach hinten nehmen und den Kopf nach hinten in den Nacken legen.
 
Da ich mit Außenkamera ein Video bestellt hatte, wurde ich von meinem "Paparazzi" noch kurz interviewt. Ein bisschen komisch war es ja schon, ständig fotografiert und gefilmt zu werden, aber irgendwie ist das auch nur noch Nebensache und läuft nebenbei, sodass man es kaum mitkriegt.
 
Im Flugzeug wurde ich dann an meinem Partnerspringer Steve angeschnallt. Das habe ich auch kaum mitbekommen. Er hat da ein bisschen an den Gurten rumgefummelt und zack war ich fest an ihn dran geschnallt. Und habe mich natürlich noch mal sicher gefühlt, weil ich wusste, okay, also abfallen tue ich von ihm nicht und er hat den Schirm, also immer schön an ihm dran bleiben^^
 
Wir sind rückwärts gestartet, also das Flugzeug schon vorwärts^^, aber ich saß rückwärts, was ich auch mal sehr cool fand, zumal ich sagen muss, dass mir die Atmosphäre in dem kleinem Flieger viel viel besser gefallen hat, als in so einem Monsterflugzeug.
 
Wir sind etwa 15 min auf die 4000 Meter hoch und dann habe ich meine Mütze mit Schutzbrille aufgesetzt, die Tür wurde aufgeschoben und raus ging es, nachdem vor mir noch zwei Profispringer waren.
 
Wuu, ich muss da ja gar nichts machen. Ich soll nur meine Haltung einnehmen, der schiebt mich zum Ausgang und springt.
Und ich falle mit.
Ich glaube ich habe sogar die Augen zugemacht^^
Aber dann ganz schnell wieder geöffnet, schließlich wollte ich ja nicht die tolle Aussicht verpassen.
 
Ach es ist einfach der Wahnsinn! Die Luft ist am Anfang wirklich ziemlich kalt, aber wirklich nur kurz, was viel lustiger ist, dass der Wind einem so ins Gesicht bläst, man ist quasi gezwungen zu lächeln. Und da ich von Natur aus schon ein breites Grinsen im Gesicht hatte, wurde das durch den tollen Wind noch verstärkt. Ich sage euch, mir tun immer noch die Wangen weh :D
Man braucht kein Botox, ein Fallschirmsprung und das ganze Gesicht ist einmal geliftet :D :D
 
Steve war echt lustig. Ich konnte mich sogar mit ihm während des Fallens unterhalten. Aber das liegt wahrscheinlich auch an der Lage, da er mir direkt ins Ohr sprechen konnte.
Er hat mich so gefragt: "Weißt du was jetzt kommt?" Ich so: "Nein." Und just in diesem Moment lässt er den Schirm raus und es gab einen Ruck und ich segelte wieder nach oben.
Der Hammer!!!! Ich springe immer noch vor Freude im Kreis. Ach ist das einfach herrlich!!!
Dann durfte ich sogar nach links und rechts lenken, ehe er die Lenkzügel wieder übernommen hat. Das war wirklich cool!
 
Hier ein paar Eindrücke:
 








 
Es gibt auch Bilder, die wirklich nah am Gesicht usw. dran sind (falls ihr das auch mal machen wollt), aber die wollte ich jetzt nicht hier posten. :-)
 
Habt ihr schon mal einen Fallschirmsprung gemacht?
 
<3 Fiorella

 

Kommentare:

  1. Hallo Fiorella, :)
    ich habe leider noch keinen Fallschirmsprung gemacht. Aber das klingt einfach so wahnsinnig toll und ich möchte das auch gerne mal machen. :) Die Erfahrung ist bestimmt total toll. :) Danke für die tollen Eindrücke. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja mach das auf jeden Fall! Du wirst süchtig davon :D Ich will am liebsten gleich eine Erstspringkursausbildung absolvieren, wo ich sozusagen alleine fliege und zwei Trainer mich nur festhalten. naja mal schauen, vielleicht zum 20. Geburtstag dann.

      Löschen
  2. Hey Fiorella,

    man man man, Hut ab dafür, dass du dich getraut hast! Ich denke nicht, dass ich das könnte, meine Psyche würde einfach durchdrehen und mir Millionen Möglichkeiten, wie ich dabei draufgehen könnte, in den schillerndsten Farben ausmalen. Eine irrationaler als die andere, aber Angst ist ja nie völlig rational. Das Lustige daran ist, wenn ich die Bilder sehe und immer höre, wie alle davon schwärmen, sagt ein Teil von mir "Mensch, das könnten wir ja auch mal machen". Dabei weiß ich genau, oben im Flugzeug würde ich dann in Tränen ausbrechen oder mir in die Hosen machen. :D

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste auch "Auf eigene Gefahr" unterschreiben. falls der Schirm und der Reserveschirm nicht aufgeht....aber da sind ja auch Profispringer die allein sich runterfallen lassen und die könnten dich doch zur Not auch auffangen. Aber ich weiß trotzdem was du meinst.
      Ich hoffe das war jetzt nicht kontraproduktiv, was ich geschrieben habe.

      Löschen
  3. Oh wow, jetzt bin ich echt neidisch :D Das will ich unbedingt auch mal machen! Ich hoffe nur, dass ich dann den Mut dazu aufbringe und nicht im letzten Moment Panik bekomme :D Aber das Gefühl stell ich mir wirklich bombastisch vor.

    Liebe Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das nennet man dann Gruppenzwang.^^ Wenn alle springen, dann springst du auch. Außerdem hast du ja keine Wahl, du bist ja an deinem Profispringer angeschnallt :D

      Löschen
  4. Boar, das klingt aber toll. Man merkt du bist noch voll auf Adrenalin :D
    Einen Fallschirmsprung hatte ich noch nie, bin bei so was ne Memme ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja, das stimmt. Der Rausch ist noch intus :D

      Löschen
  5. Hey :)
    meine gesamte Familie ist schonmal gesprungen...ich wollte auch mit, aber leider wurde ich dann krank und konnte nicht mehr. Es ist echt nicht so toll wenn anschließend alle nuram schwärmen sind und man selbst dasnicht erleben konnte...aber ich will das umbedingt noch nachholen :D

    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja wirklich schade. Habt ihr den Termin denn nicht verschieben können? Oder hast du wenigsten einen Gutschein zurückbehalten? Dann drücke ich dir ganz doll die Daumen, dass es bald klappt.

      Löschen
    2. Nur mein Bruder hatte ein Gutschein, alle anderen konnten das vor Ort regeln...

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.