Mittwoch, 10. Juni 2015

Shortbreads

 
 
Hey ihr Lieben,
heute zeige ich euch mein Rezept für Shortbreads, ein sehr bröseliges Mürbeteiggebäck mit viel Butter, welches sich aber sehr gern mal zwischendurch wegknabbern lässt ;)
 
Es geht wirklich sehr schnell und ist einfach und die Zutaten hat man auch immer im Haus.

Zutaten für ein Blech:
400g Mehl
250g Butter
125g Zucker
1Pck. Vanillezucker
 
Zubereitung:
Die Butter in möglichst kleine Scheiben schneiden oder in Flocken mit dem Zucker und dem Mehl kneten. Am Anfang wirkt es, als hätten wir zu viel Mehl aber nach 20 min kräftig durchkneten verbinden sich die Zutaten auch zu einem ordentlichen Knetteig.
Dann diesen auf Backpapier ausbreiten, mit den Fingern hin und her schieben. Er ist wirklich sehr bröselig, daher Geduld.
Anschließend mit dem Messer die Stücken vorschneiden, also mehr einzeichnen und mit der Gabel die typischen Punkte einstechen.
Danach kann das Blech in den vorgeheizten Backofen 180° für 25 min. Bei manchen ist die Zeit vielleicht etwas kürzer, oder länger, das müsst ihr dann gucken, jedenfalls muss der Teig nicht zu hart sein, sondern kann ruhig etwas weicher aus dem Ofen kommen, weil er an der Luft noch härter und bröseliger wird.
Ach ja und dann habe ich noch nach 20 min Puderzucker über die Shortbreads gesiebt und dann wieder zurück in den Ofen.
 
 

 
Vor dem Backen.

 
Nach dem Backen.


 
<3 Fiorella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.