Samstag, 13. Juni 2015

Samstagssuche

 
Hey ihr Lieben,
hierist eine schöne Zitataktion - ähnlich wie Saturday Sentence aber mit 5 Büchern und immer wieder einer anderen Seite.
Das Ganze nennt sich "Samstagssuche" und findet abwechselnd bei cause i live books und Sallys Bookheaven statt. 
Im Wesentlichen geht es darum, dass eine Seite vorgegeben wird und man aus 5 Büchern der eigenen Wahl dann von dieser Seite ein schönes Zitat aussucht und postet. :)
 
Seite 190
 
 
 
Eine grauenvolle Faszination lag in all diesen Geschichten. Er sah sie bei Nacht und sie verwirrten seine Fantasie bei Tag. Die Renaissance kannte seltsame Methoden der Vergiftung- Vergiftung durch einen Helm und eine angezündete Fackel, durch einen bestickten Handschuh und einen edelsteinbesetzten Fächer, durch ein vergoldetes Riechdöschen und durch eine Bernsteinkette. Dorian Gray war durch ein Buch vergiftet worden. Es gab Augenblicke, in denen er das Böse   lediglich als ein Mittel ansah, durch das er seine Vorstellung von Schönheit verwirklichen konnte. 
aus Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde
 

"Mögen die Moiren verhindern, dass den Göttern jemals ein solch schreckliches Schicksal widerfährt oder dass wir jemals in die Finsternis und das Chaos der Vergangenheit zurückfallen." 
aus Percy Jackson- Diebe im Olymp
von Rick Riordan
 
 
Vielleicht ernährt sich der schwarze König gar nicht von Dosenravioli, und deshalb standen sie verschimmelt in der Küche, damals. Vielleicht ernährt er sich von meiner Angst und meinen Schmerzen.
 
Aus Die Worte der weißen Königin von Antonia Michaelis
 
 
"Matthew Schätzchen, sieh dir nur deine Zähne an! Die Schwestern sollen mit dir zum Zahnarzt gehen. Bitte, mir zuliebe. Oder ich bringe dich selbst hin. Der Arzt meinte..."
"Es tut nicht weh. Bitte mach keinen Aufstand."
"Ich möchte wieder mein strahlendes Lächeln sehen."
"Es ist nicht dein Lächeln."
 
aus Nachruf auf den Mond von Nathan Filer
 
 
Welche Entscheidung du auch immer triffst und welchen Weg Du auch immer gehst: Im Rückblick- und auch erst dann- wird sich alles goldrichtig und geradezu zwangsläufig erweisen. Du könntest einiges besser und eine Menge schlechter machen, aber du kannst nichts falsch machen. Gar nichts. Denn auch Irrtümer sind nützlich, sogar wertvoller als die allervernüftigsten Entschlüsse. Jeder Umweg, jede Sackgasse, jeder Stau bringt dich weiter, verlass Dich drauf. Nicht gleich, aber irgendwann.
 
aus Das große Los von Meike Winnemuth
 
Kennt ihr die Bücher und haben sie euch gefallen?
 
<3 Fiorella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.