Dienstag, 26. Mai 2015

Gemeinsam Lesen

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
 
1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde und bin auf Seite 97 von 285.
 
 
  
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Ich nehme an du hast die Neuigkeit schon gehört?", sagte Lord Henry an jenem Abend, als Hallward in ein kleines Separee im Bristol geführt wurde, wo für drei Personen zum Essen gedeckt war.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Ich bin durch den Filmtrailer mit Ben Barnes auf dieses Buch aufmerksam geworden und dann gab es auf FB viele gute Meinungen dazu, dass ich mich dazu entschlossen habe, wieder mal einen Klassiker zu lesen - diesmal von Oscar Wilde, der wie ich finde, ziemlich philosophische und sarkastische Zitate fallen gelassen hat.
 
Das Buch ist klasse. Mir gefällt es bisher wirklich gut. Dorian Gray hat im Buch zwar goldblonde Locken und keine glatten schwarzen Haare wie im Film, aber das stört ja nicht wirklich beim Lesen. Oscar Wilde hat auch eine sehr beeindruckende Prosasprache. Nur das Lesen dauert etwas länger, weil ich tatsächlich manchmal inne halte und über das, was Lord Henry philosophiert nachdenken muss und teils auch, weil viele seine Einstellungen und Ansichten zum Leben sehr bildhaft in ein Kostüm verpackt sind.
 
Beispiel:
 
"Um die Wirklichkeit zu prüfen, müssen wir sie auf dem Seil tanzen sehen. Erst wenn die Wahrheiten zu Akrobaten werden, können wir sie beurteilen." S. 55
 
4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert,
 wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt
oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?
Hm, also meine ziemlich alte Ausgabe von Abby Lynn-Verbannt ans Ende der Welt hatte ich mal mit in der Schule und damals 7. Klasse glaub ich, hatte ich noch so einen Mordsranzen indem alles verschwunden ist. Ich habe das Buch ewig gesucht und dann am Ende des Schuljahres als ich den Ranzen gelehrt habe, damit er in die Waschmaschine kann, lag das Buch ganz unten, wo Bücher und Hefter drauf stehen und es ist seitdem ziemlich zerfleddert und geknickt. Gewellt ist es auch, weil ich es draußen auf der Terrasse mal gelesen hatte und es dann angefangen hat zu regnen.
Aber das ist auch das einzige Exemplar.
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Hey Fiorella,

    toll, dass du einen Klassiker liest! Dieses Buch wollte ich auch schon lange mal lesen. Vor sieben Jahren oder so habe ich sogar mal damit angefangen, allerdings war mein Englisch damals noch nicht so gut. Deswegen habe ich es dann wieder abgebrochen. Aber vielleicht wage ich mal einen neuen Versuch, deine Begeisterung hat mich wieder neugierig gemacht :) Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit dem Buch!

    Oh je, und das Problem mit dem riesigen Schulranzen und Büchern kenne ich- leider :D

    Liebe Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese es auf Deutsch. Naja aber in englisch kann ich mir schon vorstellen, dass es von der Sprache etwas schwierger ist zumal es ja nicht unbedingt unser heutiges Englisch ist.

      Löschen
  2. Huhu

    Wow das arme Buch hat ganz schön viel mitgemacht ^^ naja kann mal vorkommen :)
    Viel Spass noch beim lesen von Das Bildnis des Dorian Grey :) tönt nicht schlecht.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja da fällt mir auch ein, das ich mal Regen in einem Buch hatte, weil man so schnell gar nicht alles einpacken konnte, aber ich weiß gar nicht mehr welches Buch das war. Dorian Gray steht auch schon länger auf meiner Leseliste. Dies möchte ich wirklich gern mal lesen. lg ANNA

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Fiorella, :)
    Klassiker sollte ich auch mal mehr lesen. :) Das Zitat aus deinem aktuellen Buch spricht mich auf jeden Fall sehr an. :)
    Ein riesiger Rucksack, in dem alles verschwindet, witzige Vorstellung. ;D Gut, dass es nicht mit in die Waschmaschine verschwunden ist, sonst wäre das wohl ein großer Schaden gewesen, aber der Regen hat das ja nachgeholt... Kann man es denn noch lesen? Das wäre zumindest etwas.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, bei meiner Mutter heißt die Handtasche deswegen immer "das schwarze Loch"

      Löschen
    2. Und ja man kann es noch lesen-Gott sei Dank.

      Löschen
  5. Hey,
    "Das Bildnis des Dorian Gray" ist so ein tolles Buch! Dafür finde ich die (neueste) Verfilmung umso schlimmer. Ich brauchte 3 Anläufe, um den Film irgendwie durchzustehen, weil ich ihn so schlecht fand. Meiner Meinung wurde das Verhältnis zwischen Dorian und dem Bild nicht gut dargestellt.

    LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Neuste? Ich kenne nur die von 2009. Da muss ich mal schauen, was das für eine ist.

      Löschen
    2. Ja, die meine ich dann (glaube ich). Ich habe "neuste" geschrieben, weil ich wette, dass es mehr als eine gibt, so beliebt wie das Thema ist.
      In der recht aktuellen Serie "Penny Dreadful" gibt es ja auch einen Dorian Gray.

      Löschen
  6. Hey Fiorella :)

    Das Bildnis des Dorian Gray habe ich gesehen und fand es ziemlich gut ;) Ob ich das Buch lese, weiß ich nicht wirklich. Ist ja immer ein bissl schwierig mit Filmen und Büchern, da man das ja schon ein bissl kennt...
    Zum Glück war es das einzige Buch, das sowas bei dir erlebt hat ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sine,
      ich schaue die Filme eigentlich immer nach dem Buch.

      Löschen
  7. Huhu :)

    Ich muss dir jetzt einfach mal ein Kompliment für deine aktuelle Lektüre aussprechen. Wenn ich gefragt werde, welches mein Lieblingsbuch ist, nenne ich immer "Das Bildnis des Dorian Grey". Das ganze Buch ist ein einziges Zitat. Ich wünsche dir von ganzem Herz Spaß und Freude damit! :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke Elli.
      meine Oma fand es ein bisschen düster, aber eigentlich finde ich es ziemlich farbenprächtig.

      Löschen
  8. Guten Morgen!

    Ohhh, das Buch möchte ich auch gerne noch lesen! Bei Klassikern scheue ich mich aber immer ein bisschen ^^ Von Oscar Wilde hab ich auch schon einige tolle Zitate gesehen und gelesen und die sind auch in meiner Zitatensammlung gelandet :D
    Gerade auch das, was du rausgesucht hast, ist wieder so typisch und schön ♥ Da sieht man wieder, wie viel man mit wenigen Worten ausdrücken kann!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön . Ja manchmal finde ich aber seine Worte auch erschreckend .

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.