Samstag, 11. April 2015

Buch freiTag am Samstag im Schokoladencafè

 
Guten Morgen ihr Lieben,
diese tolle Aktion (ist sie eine?) bei Weinlachgummi entdeckt.
 
Jeden Freitag gibt es einen Bericht aus dem Leben einer Bloggerin, was einmal nicht mit Büchern zu tun hat. Die Idee finde ich wirklich sehr schön.
Gestern Abend habe ich sie aber nicht mehr geschafft, also gibt es den Bericht heute.
 
 

Gestern war ich im Schokoladen Café Rausch und Faßbender in Berlin am Gendarmenmarkt.



Ja, dem kann ich nur zustimmen. Schokolade macht glücklich. :D

Zuerst waren wir unten im Verkaufsraum, wo es das Brandenburger Tor und das Reichstagsgebäude, Schuhe, einen Schokolavabrunnen in Schokolade gibt. Und natürlich jede Menge Pralinen, Täfelchen und mehr.

Danach waren wir oben im Schokoladen Café mit einer grandiosen Aussicht über Berlins Innenstadt und natürlich einem mega schokoladigen Angebot :D

Hier ein paar Bilderchen.




















 
Wart ihr schon mal da, oder in einem anderen auf der Welt?
 
<3 Fiorella
 

Kommentare:

  1. *sabber weg wischt* Da bekomme ich gleich Lust auf Schokolade *gg*
    War leider noch in keinem, schaut aber sehr beeindruckend aus.
    Hast du dort auch kräftig eingekauft, oder konntest du widerstehen?
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab noch ein paar Schokoeier mit besonderen Füllungen geholt...gern hätte ich auch das Schokoladenpulver genommen, einfach um zu testen ob die Kakaomilch dann noch besser schmeckt, aber das mache ich dann beim nächsten Mal. :-)

      Löschen
  2. Hallo:)

    Das sieht aber mega lecker aus. Ich liebe Schokolade. Leider war ich bisher noch ein keinem direkten Schokoladencafé, in Schweden war ich jedoch in den Chokladfabriken, das ist so was Ähnliches.:)

    Hab noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.