Montag, 16. März 2015

[TAG] 20 interessante Fragen an Autoren



Hallo ihr Lieben!
 
Diesen tollen TAG habe ich bei Kim von All These Special words entdeckt und gedacht: da mache ich doch gleich mal mit. :-)
 

1. Welche Taste an deinem PC ist bei dir am meisten abgenutzt?

Also das N ist bei mir nicht nur abgenutzt sondern auch mehr eingedrückt als alle anderen Tasten, genauso wie die Großschalttaste.

2. Womit prokrastinierst du am liebsten?

Ich schiebe das Schreiben eigentlich nicht auf. Ich wünschte ich könnte mehr Schreiben aber seit über einem Monat bin ich zu keiner einzigen Zeile mehr gekommen...einfach weil die Zeit momentan mir immer wieder aus den Händen rutscht. :(

3. Was schreibst du so?

Projekte in Romanlänge. Oft schreibe ich auch nur Ideen für Kapitel, die sind dann ja kürzer aber diese Szenen verarbeite ich ja auch im Roman, bzw. manchmal schreibe ich auch verschiedene Plots zu neuen Romanen, aber die Romane dazu schreibe ich nicht, das sind dann immer nur Ideen.

Zur Zeit schreibe ich Fantasy, davor habe ich auch einen Roman Fantasy geschrieben und davor Dystopie und zwischendrin immer mal wider Ideen zu Young Adult Romanen.
 

4. Wie viele Notizbücher hast du (beschrieben und unbeschrieben) bei dir rumliegen?

7 Bücher und am Laptop eine Datei, wo ich immer alle Ideen oder Formulierungen aufschreibe, bzw. aus den Notizbüchern übertrage ich es auf Word und schiebe sie dann in die Cloud, damit nichts verloren geht.



5. Was tust du, um eine Schreibblockade zu lösen?

Hm, bisher ist das wirklich noch nicht eingetreten. Dafür bekomme ich zu wenig die Gelegenheit zum Schreiben, sodass ich diese Zeit wenn ich sie habe auch echt nutze und mich in die Tasten stürze.

6. Welche Geschichte/ welcher Charakter verfolgt dich schon seit Jahren? Hast du die Geschichte/ seine Geschichte jemals aufgeschrieben?

Gott, ich habe so viele Geschichten, die ich angefangen habe zu schreiben und auch mal alle beenden möchte. Eine Young Adult Geschichte hat mit meinem persönlichen Traum zu tun und einer Duploblume, dann spukt mir eine Story im Kopf herum wo der Kerl aussieht wie Leonardo di Caprio (ich liieebe dieses Lächeln) und ja noch jede Menge mehr...
 

7. In welchen Autorenforen bist du angemeldet? Bist du dort auch aktiv?

Ich bin  bei http://schreibnacht.de/ angemeldet.
 

8. Wann ist deine Schreibzeit?

Abends und nachts. Ich liebe es zu Schreiben, wenn alles um mich herum dunkel ist und nur die Schreibtischlampe brennt. Das hat so etwas Gemütliches.
 

9. Wer oder was hat dich zum Schreiben gebracht?

So banal es klingt...ich habe schon mit 7 Jahren Romane geschrieben, wenn auch deutlich kürzer, auf gefalteten Zetteln mit Hand über eine Prinzessin und einem magischen Zauberring und lauter Rechtschreibfehlern. Ich habe sie alle aufgehoben.
 

10. Was ist der größte Störfaktor? Was hält dich vom Schreiben ab?

Die Schule. Na gut und zum Beispiel hier diese Fragen zu beantworten ;D

11. Wie sieht dein perfekter Schreibtag aus?

Den hatte ich leider noch nicht. Aber man darf ja Träumen :)
 
Schlafen, aufstehen und einen tollen Film gucken, um richtig warm zu werden, dazu lecker frühstücken - irgendetwas mit Nutella. Ich glaube, wenn ich lustig bin, würde ich mir Pfannkuchen machen. Joa, dann frisches Obst und Zartbitterschokolade bereitstellen und schreiben - zwischendrin eine Pause an der frischen Luft, ein bisschen zeichnen, ein bisschen kochen, ein bisschen lesen, ein bisschen sonnen, ein bisschen baden und dann abends wieder schön viel schreiben.
 

12. Dein perfekter Schreibort?

Also ich träume von einem Haus am Strand. Und da ich mit Laptop nie im Freien arbeiten kann, weil ich dann nie etwas sehe, was im Sommer echt problematisch ist, weil da will ich ja auch nicht nur im Zimmer hocken, sondern raus in die Sonne....so deswegen ein Haus am Strand mit einer riesigen Fensterfront, vielleicht geht es von einer schönen breiten Glastür zur Veranda und dann schreibe ich zwar im Haus, aber durch die offene Tür kommt die warme Luft hinein und ich habe einen tollen Blick auf das türkisblaue Meer mit den schäumenden Wellenbrechern.
 
 
 

13. An welches Genre traust du dich gar nicht? Und warum?

Sachtexte! Das fällt mir auch in der Schule schwer, weil ich immer sehr gern Schachtelsätze mit vielen blumigen Accessoires schreibe.
 

14. Planen oder einfach drauf los schreiben?

Früher habe ich immer gleich drauf losgeschrieben, mittlerweile plotte ich vorher und schreibe Kapitel für Kapitel wobei ich genau noch einmal schaue, was schreibe ich jetzt, was gehört hinein und dann durchforste ich meine Dateien ob ich schon mal für dieses Kapitel etwas aufgeschrieben habe.
 

15. NaNoWriMo, Camp NaNo, 50k5d, WordWars, Schreibtouren? Oder ist das gar nichts für dich?

Ich würde gern mal bei einem dieser Dinge mitmachen, bin aber noch nicht dazu gekommen.
 

16. Hast du viele Autorenfreunde?

Durch das Bloggern lern ich immer öfter welche kennen, mit denen ich auch Interviews schreibe. Das motiviert mich total und ich bin auch ganz hibbelig und überglücklich wenn ich mich mit Autoren von einfach wahnsinnig tollen Büchern unterhalte.
 

17. Wie steht deine Familie zum Schreiben?

Naja, nicht ganz so. Ich soll meine Zeit für wichtigere Dinge nutzen (aber Schreiben ist wichtig!!!!!) und jetzt habe ich auch ein Schreibverbot, damit ich die Schule nicht vernachlässige (was totaler Quatsch ist, weil mir mein NC echt wichtig ist und ich auch von allein dann eben mal auf das Schreiben verzichte) und weil sie meinen, dass mich das Schreiben naiv macht und ich nicht immer in meiner Fantasyseifenblase leben kann - was ich ebenfalls nicht mache. Ich lebe auch in der Realität.
Aber sie akzeptieren es auch, wenn ich manchmal stundenlang schreibe und lesen sich auch meine Romane durch und das ist wieder schön.
Sie würden mich auch unterstützen, wenn ich eins veröffentlichen möchte.
 
 
 

18. Schreibst du lieber gemeinsam oder alleine?

Allein.
Ich habe mit einer Freundin mal gemeinsam eine Geschichte begonnen aus zwei Perspektiven (ich war der Junge), aber wir hatten dann einfach zu unterschiedliche Ideen und Vorstellungen in welche Richtung die Geschichte gehen soll.
 

19. Wünscht du dir einen Partner, der selbst schreibt? Oder wäre dir das zu viel?

Nein. Einer, der auch mal Bücher liest, gern, aber ansonsten stehe ich mehr auf Action Outdoor Männer mit denen ich Abenteuer erleben kann und mein zweites Hobby REISEN.
Aber er sollte mich in meinen Träumen unterstützen. :-)
 
 

20. Wo kann man deine Notizen finden?

In meinen Notizbüchern und auf meinem Laptop.
 
Wer gern mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen.
 
<3 Fiorella

Kommentare:

  1. Hallo Fiorella, :)
    die fehlende Zeit kenne ich auch. Man kommt wirklich zu gar nichts.
    Dein perfekter Schreibtag klingt nach einem wunderschönen Traumtag. So einen hätte ich auch gerne. :)
    Die verschiedenen Vorstellungen bei zwei schreibenden Personen habe ich auch schon mal kennen gelernt, deshalb kann ich deine Antwort sehr gut nachvollziehen. :D
    Generell würde ich bei vielen wahrscheinlich ähnlich antworten. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-)
      Ah hat es denn wenigsten irgendwie bei dir mit den zwei Rollen geklappt?

      Löschen
    2. So richtig geklappt hat es auch nicht. :D Die Vorstellungen von der Geschichte gingen auseinander und dann war es vorbei.^^

      Löschen
    3. Bemerkenswert wie viele Autorenehepaare es dann gibt, die zusammen schreiben....

      Löschen
  2. Hey Fiorella :)

    Schöne Antworten. :) Besonders deine Beschreibungen vom perfekten Schreiballtag und dem perfekten Schreibort waren klasse. Das würde ich jetzt auch gerne haben. :)

    Wenn du nächsten Monat Zeit hast, kannst du ja am Camp NaNo teilnehmen. Und wenn du Facebook hast, kann ich dir die Gruppe "Writers' Inn" wärmstens empfehlen. Die sind alle super inspirierend und nett. :)

    Alles Liebe <3 <3
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa der Schreinort *.* :D
      Oh danke, dann schaue ich doch mal vorbei.

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.