Dienstag, 24. März 2015

Gemeinsam Lesen

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei
 
1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe lese gerade Extradunkel von Gabrielle Zevin und bin auf Seite 119 von 427.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 Man sah ihr genau an, was sie war: Ein Teenager der die Welt und jedes Lebewesen darauf hasste.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Dies ist der dritte Teil der Reihe Bitterzart, Edelherb und nun Extradunkel - Reihe. Die Handlung spielt in der Zukunft und Anya Balanchine, die Tochter eines Schokoladenmafiaclans steht nun mittlerweile ganz allein da, weil alle (Eltern, Großeltern, Anwälte) um sie herum gestorben sind.
Der Satz ist auf ihre jüngere Schwester bezogen, um die sich gerade kümmern muss und die gerade echt durchdreht.
Denn Schokolade ist verboten und ihre Familie ist ein Clas der illegal Schokolade auf dem Schwarzmarkt verkauft. Jetzt ist sie die letzte Balanchine (bis auf ihre Schwester) und versucht gerade Kakao in einem Nachtclub zu legalisieren, indem vom Arzt darauf Rezepte ausgestellt werden, schließlich lindert Schokolade Kopfschmerzen usw.
 
Ich mag die Idee und ich bin sehr gespannt wie die Reihe um Anya endet. Der Schreibstil ist einfach und die Bücher sind zwar nicht mit Onyx oder Legend oder die Bestimmung von der Gewaltigkeit zu vergleichen, aber nett für zwischendurch zumal ich ja die Idee hinter der Geschichte mag.
 
4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen,
um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist?
Und warum gerade dieses Buch?
 
Puh, also ich denke, da kommt es wirklich auf die Person an, ob männlich oder weiblich und mehr Actionfan oder Romantik.
Mein Vater ist zum Beispiel kein Lesemuffel, aber er liest nur eine einzige Reihe und zwar japanische Krimis von Laura Joh Rowland, ansonsten keine anderen Bücher. Und da gerade kein neuer Band erscheint beschränkt er sich nun auf Zeitungen wie Wild und Hund oder Landlust.
 
Also einem weiblichen Lesemuffel würde ich den Liebesroman Kirschroter Sommer empfehlen, weil diese Geschichte einfach umhaut! Wenn sie nicht so für Romantik ist, kann man ja auch mit den Hypes wie Tribute von Panem anfangen.
Selbst meinem Kumpel hat diese Reihe gefallen und danach habe ich ihm die Bestimmung empfohlen,
Aber DAS Buch zu finden. Schwierig. Schwierig. Meine Lieblingsbücher sind eben auch nicht für alle etwas.
 
Habt ihr DAS ultimative Buch?
 
<3 Fiorella 

Kommentare:

  1. Hey Fiorella,

    ich denke DAS ultimative Buch gibt es einfach nicht.Dafür sind wir alle viel zu verschieden. Aber ich denke es gibt für jede Person ein Buch, das ihm durchaus gefällt. Meine Schwester z.B. (absoluter Lesemuffel) konnte ich mit "Beautiful Desaster" fangen. Jetzt holt sie sich schon mal öfters einen Young Adult Roman aus meinem Regal.

    Ganz liebe Grüße
    Janina von
    Auszeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du Recht. Oh das Buch möchte ich auch noch lesen. Und dann scheint es sich ja zu lohnen.

      Löschen
  2. Hallo Fiorella, :)
    ich glaube auch nicht, dass es das ultimative Buch für jedermann gibt. Und einen absoluten Lesemuffel vom Lesen überzeugen, geht wohl auch nur, wenn er das wirklich will. Ansonsten wird er das vielversprechendste Buch nicht anfassen.^^
    Von der Reihe deines aktuellen Buches habe ich sowohl negatives als auch positives gehört. Eine Reihe für zwischendurch klingt doch gut. :)
    Viel Spaß noch beim Lesen! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Das ultimative Buch gibt es nicht. Wäre ja auch schrecklich wenn alle Menschen DAS eine Buch lieben würden...irgendeiner muss es nicht mögen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Die armen Autoren würden sich sonst alle auf ei genre schmeißen und die Vielfalt macht es ja aus.

      Löschen
  4. Hey

    Ja genau Kirschroter Sommer da sind wir einer Meinung :)
    Ich hatte das erste Band deiner aktuellen Lektüre einmal in Auge und dann doch nie gelesen / gekauft. Kannst du es mir empfehlen?

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm. Ganz schwierig. Also ich finde es jetzt wirklich nicht soooo den Knaller aber ich mag die Reihe eben doch beenden...am besten du liest dir mal die Leseprobe dazu durch.

      Löschen
  5. Mit Bitterzart möchte ich auch bald mal anfangen. Hört sich einfach super interessant an.
    Ich glaube nicht, dass man einen wirklichen Lesemuffel ,,bekehren" kann und deswegen gibts von mir nur Tipps auf Nachfrage^^ Jeder hat einen anderen Geschmack und andere Interessent und ich finde es ok, wenn man Bücher einfach nicht mag. Ich z.B. kann nichts mit Sport anfangen :-D egal was ich für tolle Tipps bekomme^^ es macht einfach kein Spaß.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Nachfrage^^ sehr schön.
      Ach also Freizeitsport macht mir Spaß, Schulsport eher nicht :D

      Löschen
  6. Hey Fiorella,
    ein Schokoladenmafiaclan? Das klingt abgefahren und ist mal wirklich eine andere Story. Ich werde mir die Leseprobe angucken. ... Und jetzt habe ich Lust auf Schokopralinen! #lach
    Viele Lesegrüße, Emmi

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.