Freitag, 6. Februar 2015

Neuzugängepost

 
Hey ihr Lieben,
heute stelle ich euch nochmal drei wenige aber interessante Neuzugänge vor.
 
1) Wir wollten nichts, wir wollten alles von Sanne Munk Jensen, welches mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Oetingerverlag zur Verfügung gestellt wurde.
 
Lässt nicht los: Liebe, die absoluter nicht sein kann. Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben.Ein Roman, der unter die Haut geht: gewaltig und voller Sehnsucht mit einer Heldin voller Hingabe und einem Protagonist voller Widersprüche. In der Tradition der großen skandinavischen Autoren.
 
2) Nessie - Das Geheimnis von Loch Ness von Julian McGregor
 
Ausgerüstet mit modernster Technik, macht sich der Biologe Dr. Jonathan Dempsey auf zum Loch Ness, um ein für alle Mal zu beweisen, daß es dort keinen Nachfahren der legendären Dinosaurier geben kann. Doch dann trifft er die zehnjährige Isabel, die ihm ein unverhofftes Angebot macht: Wenn er ein Geheimnis für sich behalten könne, werde sie ihm etwas Einmaliges zeigen. Und was Dempsey dann erlebt, läßt ihn an allem zweifeln, was er bislang für möglich hielt.
 
3) Der Engelsbaum von Lucinda Riley
Nachdem ich neuerdings schon öfter auf die Autorin gestoßen bin, wage ich mich nun auch mal an ein Buch von ihr.
 
Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales - doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist - ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken ...
 
Habt ihr diese Bücher schon gelesen?
 
 

Kommentare:

  1. Jaaa! :) Und zwar den Engelsbaum von Lucinda Riley.^^ Von ihr habe ich ja bereits "Das Orchideenhaus" gelesen und seitdem bin ich ein großer Fan der Autorin. (Übrigens fand ich das sogar eine Spur besser als "Der Engelsbaum".) Hast du schon andere Bücher von Lucinda Riley gelesen? :) Ich möchte jedenfalls alle ihre sonstigen Bücher gerne noch lesen.

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa! :) Und zwar den Engelsbaum von Lucinda Riley.^^ Von ihr habe ich ja bereits "Das Orchideenhaus" gelesen und seitdem bin ich ein großer Fan der Autorin. (Übrigens fand ich das sogar eine Spur besser als "Der Engelsbaum".) Hast du schon andere Bücher von Lucinda Riley gelesen? :) Ich möchte jedenfalls alle ihre sonstigen Bücher gerne noch lesen.

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Hey Fiorella,

    bisher habe ich keines der Bücher gelesen, aber vielleicht landet „Wir wollten nichts. Wir wollten alles“ ja bald auf meiner Wunschliste. :)

    Den Lampenschirm finde ich total süß! Und sag mal, ist das ein Nachttisch aus Büchern? :D

    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa danke. Als ich den gesehen habe, dachte ich: den MUSS ich haben!
      Naja es ist so ein Hocker mit aufgedruckten Büchern.
      Das gibt es ja in verschiedenen Varianten:
      https://www.google.de/search?q=b%C3%BCcherhocker&biw=1366&bih=573&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=th7aVKKECKPlywODwIDIDg&ved=0CAYQ_AUoAQ

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.