Sonntag, 30. November 2014

Monatsrückblick November

Rezension zu Im Schatten der Wälder von Nora Roberts

Für Hundeliebhaber



Inhalt vom Buchrücken:
Rot wie die Liebe. Rot wie die Wut. Rot wie der Tod. Die Hundetrainerin Fiona Bristow lebt ein ruhiges Leben auf der idyllischen Orcas Island. Die Insel ist ein Zufluchtsort für sie geworden, denn Fiona hat vor einiger Zeit als Einzige den Angriff eines Serienkillers überlebt. Mit der Ruhe ist es vorbei, als der Künstler Simon und sein Hund Jaws auftauchen. Denn beide verdrehen ihr auf unterschiedliche Arten den Kopf … Doch die Vergangenheit holt sie wieder ein. Der Mörder von damals sitzt zwar im Gefängnis, doch es scheint, er hat einen Schüler, der das Werk seines Meisters vollenden will …

Meine Meinung:
Also meiner Meinung nach ist das Buch eher etwas für Hundeliebhaber. Es ist zwar wieder so typisch ein Nora Roberts Roman - ihre Charaktere sind so wie ich sie liebe und der Krimifaktor wieder schön dosiert eingesetzt.
Allerdings fand ich doch, dass sich 90% nur um Hundetraining gedreht haben. Ich habe ja einen Hund und fand es teilweise sehr interessant und kannte so einiges von den Hundeschulen, die wir damals besucht haben - aber für Leute, die nicht unmittelbar einen Hund besitzen oder sich gedenken einen anzuschaffen - ja, es könnte nerven.
Am Anfang fand ich es noch interessant, aber danach habe ich die Hundetrainingskapitel übersprungen.

Den Rest fand ich allerdings sehr unterhaltsam. Die Geschichte steigt mit einer Hunderettungsstaffel ein, indem Fiona vermisste Personen auf der Insel im Wald sucht. Wir lernen ihre Arbeit sofort kennen. Schon recht bald trifft sie auf Simon, einem Holzkünstler. Seine Arbeit fand ich echt toll und generell verkörperte einen starken, unabhängigen, typisch handwerklich veranlagten Mann.
Die Liebe entspringt einer gegenseitigen Lust auf einer Affäre - sie wollen zunächst keine Beziehung - aber natürlich wie so typisch in Romanen müssen sie schließlich doch auf einander einlassen - und zwar unter ziemlich haarigen Bedingungen als Fiona um ihr Leben fürchten muss.

Fiona mochte ich sehr. Ich habe ihre robuste Art erstaunt, wobei natürliches vieles auf einen Schutzpanzer ihrer früheren Erfahrungen basiert - auch sich auf einen neuen Mann einzulassen.
Ihre Schocks sind sehr gut dargestellt, ihre Gefühle konnte ich nachvollziehen.

Simon ist ungehobelt, unhöflich, durch und durch ein Mann, spricht nicht über Gefühle - will weder Frau und Hund, aber bekommt plötzlich beide und weiß noch nicht recht, ob das gut oder schlecht für ihn ist.

Zudem hat Nora Roberts viele liebe Charaktere geschaffen, wie Fionas Stiefmutter, ihre beste Freundin oder Simons Mutter, die ich nur durch ein Telefongespräch kennengelernt habe.

Die Spannung war besonders zum Ende hin sehr stark und ich klebte an den Seiten. Der Mörder ist wieder eine echt tolle ausgefeilte Persönlichkeit, alles spitzt sich immer dramatischer zu und der Leser liest zum Ende hin immer mehr aus seiner Sicht.
Meinen Respekt an Nora Roberts. Wie kann sie sich so in das kranke psychisch gestörte Gehirn eines Mörders hineindenken?
Mus sich mir Sorgen machen? Roberts, du hast zufällig noch niemanden um die Ecke gebracht und die Schilderungen des berauschenden Gefühls basieren nicht auf eigener Erfahrung...

Fazit:
Ein bisschen weniger Hundetraining und der Roman wäre mal wieder richtig top - aber aber, die ganzen Anweisungen an die Hunde waren doch ziemlich zentral...
 
 
<3 Fiorella
 

NEUZUGÄNGE - Post - und mein Naschkalender



Hey meine Lieben,
in den letzten beiden Wochen haben sich wieder ein paar Bücher angesammelt, die ich euch heute vorstellen möchte :-)

Samstag, 29. November 2014

Saturday Sentence


Eine Aktion von Lesefee.

Aufgabe:
1.) Nimm deine aktuelle Lektüre.
2.) Blättere auf S. 158, finde Satz 10 und teile uns so mit, wie dein "saturday sentence" lautet.


Mein Sunday-Sentence ist:
 
Keine Störung, keinen Hinweis auf meine Gabe, nichts!
 
aus Secrets- Ich fühle von Heather Anastasiu
 
 
 
 
<3 Fiorella
 

AUSLOSUNG - 100 Follower Gewinnspiel

 

Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare und Teilnahmen!
Ich habe mich sehr darüber gefreut! :)
 
Eure Lieblingsbüchern im Bereich Liebesbuch waren Dublin Street und London Road, sowie die Liebesgeschichte rundum Emely und Elyas aus Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter. Auch wurden PS: Ich liebe dich genannt, sowie Selection.
 
So, nun mache ich es aber kurz.
 
Gewonnen hat:
 
 
 
JENNY von BOOKLOVE
 
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
Ich melde mich nun über Facebook bei dir. Bitte schicke mir dann deine Adresse innerhalb der nächsten 24 h, ansonsten wird neu ausgelost.
 
Viel Spaß mit dem Buch :-)

An alle anderen:
Danke, dass ihr mitgemacht habt!
Seid nicht traurig, es wird sicher nicht das letzte Gewinnspiel gewesen sein.
Ich plane sogar schon etwas zu  meinem 1- Jährigen Bloggeburtstag in fast zwei Monaten :-)
Das klingt jetzt lang, aber die Zeit wird rasend schnell vergehen.
 
 
<3 Fiorella

Freitag, 28. November 2014

Follow Friday


Organisiert wird der Deutsche Follow Friday von Sonja von A Bookshelf Full of Sunshine! Ein Klick auf den Link führt euch zum letzten Beitrag, den Regeln, vielen weiteren Infos und den anderen Teilnehmern!

Frage für heute:
Die Woche war bei mir irgendwie eine reine Filmwoche und ziemlich "Panem"-lastig. Deswegen: Welches Buch sollte eurer Meinung nach verfilmt werden, für das es noch keine Pläne gibt? (Also ein Buch, dessen Rechte noch nicht verkauft wurden)

GEWINNSPIEL - Nur noch bis heute Abend

 
Hey meine Lieben,
nur noch bis heute Abend habt ihr Zeit bei meinem Gewinnspiel zur  100 - Follower- Marke über Google Friend Connect mitzumachen.
 
Ich habe ein bisschen in meinem Bücherregal gestöbert und würde gern dieses Buch an euch verlosen.

 
 
Ich habe dieses Buch sehr gemocht, zumal es mich selbst zu einer ähnlichen Handlung inspirierte.
 
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, verratet mir bitte in einem Kommentar, welchen Liebesroman ihr am besten findet und warum. :-)

Teilnahmebedingungen & weitere Infos:
- da dieses Gewinnspiel für meine Leser gedacht ist, musst du Leser meines Blogs sein um teilnehmen zu können.
- du bist 18 oder hast die Erlaubnis deiner Eltern, an diesem Gewinnspiel teilzunehmen.
- du wohnst in Deutschland
- der Gewinn wird nicht ausgezahlt, ich übernehme keine Haftung falls das Buch auf dem Postweg verloren geht und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- ich habe das Buch selbst einmal gelesen, aber es ist nach wie vor wie neu
- der Gewinner wird auf meinem Blog verkündet
- erfolgt nach 24h keine Antwort, lose ich neu aus.
- wer Werbung für das Gewinnspiel auf seinem Blog macht bekommt ein zweites Los.

Das Gewinnspiel endet am 28.11.14 um 23:59 Uhr.
Der Gewinner wird am nächsten Tag ausgelost und verkündet.

Viel Glück ! :-)
 
<3 Fiorella

Donnerstag, 27. November 2014

Rezension zu Autumn Rose

Der zweite Band der Neunteiligen Reihe The Dark Heroine - fabelhaft



Inhalt vom Buchrücken: 
 
Mit ihrem verführerisch-düsteren Debütroman "Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir" begeisterte Abigail Gibbs über 17 Millionen Leser auf der ganzen Welt.
Nun führt sie ihre Saga um die dunklen Heldinnen fort!
Autumn Rose ist anders. Da sie über magische Kräfte verfügt, ist ihr Leben voller Verpflichtungen - worunter auch die Aufsicht über ihre Mitschüler fällt. Das macht es nicht gerade einfach, Freundschaften zu schließen. Und als der gut aussehende Prinz Fallon in ihrer Schule auftaucht und ihr größtes Geheimnis verrät, wird alles nur noch schlimmer. Doch das wird bedeutungslos, als Autumn düstere Visionen heimsuchen. Eine Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen. Neun dunkle Heldinnen sollen die Menschheit vor finsteren Mächten bewahren. Und die erste dunkle Heldin, Violet Lee, ist gerade erwacht ...

Die Rose Autumn Rose:



Meine Meinung:

TAG: Liebster Award





Hey ihr Lieben,
gestern Abend hat mich Sara von Bücherduft getaggt und gerne nehme ich wieder daran teil, auch wenn ich die Fragen bestimmt schon mal beantwortet habe.

Die Regeln:
1)Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2)Beantworte die Fragen, die dir gestelllt wurden.
3) Nominiere 11 Blogs.
4) Denk dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.

TOP TEN THURSDAY

Hey ihr Lieben,
auch heute mache ich wieder bei TTT mit, die wie immer von  Steffis BücherBloggeria gestellt werden.
10 Bücher, die alle schon gelesen haben, nur du noch nicht
 
 

 

 

 

 


 

 

 

 
Habt ihr diese Bücher schon gelesen und ich liege somit mit meiner Vermutung richtig?
 
<3 Fiorella
 

Mittwoch, 26. November 2014

Waiting on Wednesday

Die Aktion Waiting on Wednesday, welche  von Jill (Breaking the Spine) ins Leben gerufen worden ist, dient dazu jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, dessen Erscheinung man kaum abwarten kann.

Schwert und Rose
 
 
von Sara B. Larson aus dem cbt- Verlag
Taschenbuch: 384 Seiten
 
Erscheinungstermin: 12. Januar 2015
 
Inhaltsangabe:
 
Alexa ist eine exzellente Schwertkämpferin. Als sie mit vierzehn ihre Eltern verliert, tritt sie der königlichen Leibgarde bei – und aus Alexa wird Alex. Drei Jahre später hat sich Alexa an die Spitze von Prinz Damians Elitegarde gekämpft. Als sie zum Leibwächter des Prinzen avanciert, stellt sie fest, dass der hochmütige Prinz dunkle Geheimnisse verbirgt. Ihr eigenes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, als Damian, Alexa und Rylan, ein weiterer Gardist, entführt werden. Plötzlich steht Alex am Abgrund einer tödlichen Intrige – und zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen …
Zur Autorin:
"Seit sie denken kann, hat Sara B. Larson Geschichten geschrieben – obwohl sie heute einen PC benutzt, anstelle eines Meerjungfrauenheftchens. Sie lebt in Utah mit ihrem Mann und ihren drei Kindern und schreibt, wenn ihre Kinder einen Mittagsschlaf halten, und während der einsamen Nachtstunden, wenn die meisten Menschen schlafen. Ihr Mann behauptet, sie hätte ein Diplom in "Multitasking" gemacht. Gelegentlich zieht sie sich mit Weingummis in die Badewanne zurück."
(Quelle: Amazon)
 

Blogseite der Autorin ***Sara B. Larson***

Sara B. Larson mit dem Originalbuch  und - titel: Defy

<3 Fiorella
 


ABSTIMMUNG für die Organisation Red Bug Books Charity


Hey ihr Lieben,
mittlerweile sind bereits alle 10 Autoren bekannt gegeben. Hier kommt ihr nochmal zu der Erklärung des Projektes.
 
Und auch das Buch "Am Ende des Tages", ist jetzt fertig. Ihr habt das Cover gewählt.
 
Diese drei standen zur Auswahl
 
 
 
Und dieses Cover ist als Sieger hervor gegangen.
 
am-ende-des-tages_ebook
 
Ich muss gestehen, es war nicht meine erste Wahl, aber wenn die Mehrheit dafür war, dann wird es schon das richtige gewesen sein :-)
 
So das Buch ist fertig und die Aktion fast rund, aber......eine klitzekleine Sache -- nein, so darf ich das nicht nennen - etwas ganz Wichtiges fehlt noch.
 
Genau!
 
Die Organisation, an wen das Geld nach Verkauf des Buches gehen soll.
 
Zur Abstimmung stehen drei Organisationen:
 
1. Weitblick- Jugendhilfe
 
Leitbild:
"Es ist das Vorrecht der Jugend, Fehler zu begehen, denn sie hat genug Zeit, zu korrigieren!" Ernst Berlach Deutscher Maler 1870-1938
 
Seit 2012 gibt die Einrichtung Kindern zwischen 7 und 18 Jahren in zwei heilpädagogischen Wohngruppen ein Zuhause.
Konkret richtet sich dieses Angebot an:
  • Junge Menschen mit schweren dissozialen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Schwer traumatisierte junge Menschen
  • Junge Menschen mit starken Sozialisations- und Entwicklungsstörungen
  • Junge Menschen mit neurotischen und posttraumatischen Verhaltensstörungen
  • Junge Menschen mit Lern- und Leistungsstörungen
  • Junge Menschen mit massiven Gewalt- und Missbrauchserfahrungen
  • Junge Menschen, die von Verwahrlosung bedroht sind
  • Junge Menschen mit schweren Integrationsproblemen im schulischen und beruflichen Alltag
  • Zur Homepage von Weitblick.

    2. Off Road Kids

    Perspektiven für Straßenkinder in Deutschland.

    "Seit 1994 ist Off Road Kids die einzige Hilfsorganisation für Straßenkinder in Deutschland, die überregional tätig ist.
    Ohne staatliche Zuschüsse betreibt die Off Road Kids Stiftung eigene Streetwork-Stationen in Berlin, Hamburg, Dortmund und Köln sowie eine Elternberatungshotline, zwei Kinderheime und das Institut für Pädagogikmanagement (IfPM)."
     

    Zur Homepage von Off Road Kids.

    3. Wildwuchs

    "Streetwork, Straßensozialarbeit, aufsuchende Arbeit - es gibt viele Bezeichnungen für unseren Ansatz, Jugendliche und junge Erwachsene an ihren Orten aufzusuchen, ihnen zuzuhören und für sie Ansprechpartner zu sein.
    Wir betreuen täglich Jugendliche und junge Erwachsene, welche sich in Gruppen im öffentlichen Raum aufhalten und dort größtenteils ihre Freizeit verbringen. Dabei werden sie von anderen Angeboten der Jugendhilfe nicht mehr erreicht oder meiden diese. Wir thematisieren Probleme wie Sucht, Rassismus, Obdachlosigkeit oder Arbeitslosigkeit. Wir haben immer ein offenes Ohr für Jugendliche und junge Erwachsene."


    Zur Homepage von Wildwuchs.

    Abstimmen könnt ihr in der Facebookgruppe oder auf der Homepage der Red Bug Books Charity.
     
    Die Organisationen sind alle ziemlich ähnlich, aber ich glaube ich weiß schon, für welche Organisation ich abstimmen werde.
     
    Ende der Abstimmung ist Sonntag, der 30.11.2014 – 12 Uhr Mittag.
    <3 Fiorella




     

     
     
     
     
     
     
     
     

    Neusortierung des Bücherregals

    Hey meine Lieben,
    am Wochenende konnte ich die eine Nacht nicht schlafen und war hellwach und habe dann einfach mal ein bisschen die Bücher in meinem Bücherregal hin und her geschoben und verrückt und ausgetauscht.

    Viel hat sich nicht verändert, aber ich stelle ja in meinem Regal immer ein paar mit dem Cover sichtbar hin und da habe ich welche verändert.

    Macht ihr das auch oder stellt ihr eure Bücher nur in Reihe und Glied nebeneinander? Ich weiß ja, dass ich dann mehr Platz hätte^^aber irgendwie versuche ich das immer noch irgendwie so hin und her zu biegen, dass das trotzdem schon klappt :D

     
    Die Bücher fand ich ok. Mit 12 habe ich sie sehr gern gelesen, jetzt finde ich mehr die Cover nach wie vor reizend.
     
    Die Blumen habe ich sogar schon mehrmals abgemalt um so Karten und andere Dinge zu verschönern.
     
     
     
    Mein kleiner privater Flur :-)
     
     
     
    So sieht es aus, wenn man in mein Zimmer kommt.^^
    BÄM! Bücherwand :D
     
     
     
    Die andere Seite - schwer zu fotografieren - das Bett steht im Weg.
     
     
    Vorher standen hier die Zeitenzauber- Bücher. Jetzt wollte ich mal die schönen Cover der Liebe - geht durch alle Zeiten - Reihe von Kerstin Gier sichtbar haben.
     
     
    Zu Dark Heroine mussten die Partials - Bücher woanders hin wandern und Autumn Rose kam dazu.
    Und darunter hatte ich vorher die englischen Ausgaben von City of Bones - City of Ashes - City of Glass und jetzt leuchten besonders (wenn mal die Sonne heraus kommt) die Halo - Hades - Heaven - Bücher von Alexandra Adornetto.
     
     
    Ansonsten habe ich mein Bücherregal nicht wirklich sortiert, je nachdem wie es mir gefällt.
    Nur eben Reihen stehen zusammen.
     
    Wie sortiert ihr euer Bücherregal?
     
    <3 Fiorella
     
     

    Dienstag, 25. November 2014

    Rezension zu Amy on the summer road von Morgan Matson

    Eine einfühlsame, ruhige und schöne Geschichte.
     
     
     
    Inhalt vom Buchrücken:
     
    Eine zarte Liebesgeschichte und eine verrückte, wilde Reise quer durch Amerika  - Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...


     
    Meine Meinung:
     

    Gemeinsam Lesen

     
    Alex von Weltenwanderer und Schlunzenbücher führen gemeinsam die Tradition.
     
    1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

    Montag, 24. November 2014

    ANKÜNDIGUNG - MISSION JACE



    Hey meine Lieben,

    meine treuen Leser unter euch wissen ja bereits, dass ich ein ganz großer Fan von den Büchern von Cassandra Clare bin.
    Mittlerweile habe ich fast alle Bücher von ihr verschlungen, die Chroniken der Unterwelt, die der Schattenjäger und die Chroniken der Magnus Bane stehen auch schon auf meinem Wunschzettel zu Weihnachten.

    Das erste Buch mit dem sie mich fesseln konnte, war City of Bones.
    Zuerst war ich mir nicht mal sicher, ob ich mir das Buch kaufen sollte -dann las ich mir einige Zitate von Jace im Internet durch und dachte nur noch: Ich muss dieses Buch haben!!!! Egal wie der Plot war, ich wollte bereits mehr von Jace!!!

    Und schon schnell habe ich noch jemanden gefunden, der die Reihe Chroniken der Unterwelt und vor allem Jace genauso liebt wie ich. Nämlich Jana von Thousandlifes


    .
    Wir haben uns zusammen überlegt, dass wir eine ganze Woche unter dem Titel:
     
    Mission Jace
     
    ihm und seinem Zuhause, den Büchern, widmen!


    Vom
    1.Dezember - 7.Dezember 2014
    werden wir beide euch eine rundum Vorstellung der Bücher und Jace als Person mit all seinen Facetten geben.
     
    Der genaue Ablauf sieht wie folgt aus:

    Montag: Vorstellung der Bücher bei Märchen und Pralinen
    Dienstag: Vorstellung der Charaktere bei Thousandlifes
    Mittwoch: Vorstellung Jace bei Märchen und Pralinen
    Donnerstag: Lieblings Jace Zitate bei Thousandlifes
    Freitag: Pro & Contra Jace bei Märchen und Pralinen
    Samstag: Film Vorstellung bei Thouandlifes
    Sonntag: Gewinnspiel Auslosung auf beiden Blogs

    Wie ihr seht gibt es natürlich auch was zu gewinnen. Was wird aber noch nicht verraten .
    Also: Markiert euch die Woche im Kalender und seit gespannt!
    Ich freue mich schon rieeeesig und platze bald vor Stolz, während ich, dass hier schreibe!!!


    <3 Fiorella

    ANKÜNDIGUNG zur Adventskalender - Spendenaktion




    Hey meine Lieben,
    bestimmt habt ihr es auch schon vernommen, den überall schallen schon die weihnachtlichen Glöckchen, süßer Gebäckduft trug die Worte vielleicht schon zu euch....

    Im Dezember wollen wir einen Adventskalender für euch zaubern, tolle Bücher und andere bookische Kleinigkeiten werden sich hinter jedem Türchen verstecken....und gleichzeitig tun wir alle damit etwas Gutes!

    Denn das ganze werden wir mit einer Spendenaktion verknüpfen. Denn leider gibt es immer noch viel zu viele Kinder, denen es nicht so gut geht, wie uns und die schon im jungen und zarten Kleinkindalter mit schweren Schicksalsschlägen konfrontiert werden.

    Insgesamt haben sich 30 Blogs mit der Unterstützung von ganz vielen Autoren und Verlagen dazu bereit erklärt den Adventskalender zu organisieren.

    Und so wird das ganze ablaufen:

    Die Aktion läuft vom 1. - 24. Dezember 2014. Jeden Tag bekommt ihr die Möglichkeit auf einem Blog ein Türchen zu öffnen und dahinter ein Buch oder andere Kleinigkeiten aus der Welt der Bücher zu ersteigern.
    Die teilnehmenden Blogs verlinken am jeweiligen Tag den Blog, der die Versteigerung betreut.
    Ihr als Leser habt dann 24 Stunden Zeit auf das jeweilige Paket (Ihr seht natürlich um was genau es geht) zu bieten.
    Der Höchstbietende bekommt es und dann geht es auch gleich in die nächste Runde.
    Das Ganze wiederholen wir dann vom ersten bis zum 24. Dezember. Die Summe, die ihr am Ende für all die Bücher geboten habt, spenden wir im Gegenzug komplett an das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf und berichten nach der Übergabe davon.

    Also bietet fleißig und teilt die ganze Aktion, damit eine möglichst große Weihnachtsüberraschung für das Hospiz zu Gunsten der Kinder zusammenkommt!

    Wir hoffen natürlich auf die Unterstützung von jedem einzelnen und freuen uns bereits jetzt auf eine tolle Zeit!




    Organisiert wir die ganze Aktion über unsere Facebookgruppe.

    Die Buchpakete werden dann nach und nach von den einzelnen Bloggern gelüftet - bei mir selbst wird das Türchen am 14. Dezember geöffnet :-)

    Viel Spaß und macht fleißig mit! :-) :-) :-)

     
     
    <3 Fiorella