Freitag, 31. Oktober 2014

Vampircookies

 
Hey ihr Lieben,
 
anlässlich zu Halloween ist mir noch ein Rezept aus dem letzten Jahr eingefallen.
 An Fotos mangelt es leider - ich habe noch ein paar Fotos auf meinem Computer von den Keksen gefunden, aber das Rezept ist sicher da aus meinem kleinem Büchlein ;)
 
Zutaten:

· 150 g Butter
· 150 g brauner Zucker
· 1 Päckchen Vanillezucker
· 2 Eier
· 225 g Mehl
· 100 g Zartbitterschokolade
· 200 g Puderzucker
 
· rote und gelbe Lebensmittelfarbe (ich hatte Tuben)
 
· eine Packung weiße Minimarshmallows
 
· Mandelstifte
 
 
Zubereitung:
 
1. Normaler Cookie-Teig
- Schokolade in kleine Stücke hacken, aber man kann auch fertige Schokoraspel verwenden
- Butter, Zucker wie immer schaumig rühren
- danach Ei, Mehl, Schokoladen und Vanillezucker dazu
- alles gut unterrühren und dann als kleine Häufchen auf das Blech am besten mit einem Löffel setzen
 --> ich hatte nicht beachtet, dass der Teig noch aufgeht, daher sind meine Mostercookies geworden :D
 
- im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 15- 20 min backen
 
 
 
2. Gebiss
- aus Puderzucker und Eiweiß eine cremige Masse zaubern, ach nein hexen, bei Geschmack Zitrone
- dann mit roter und gelber Farbe mischen, so wie einem die Farbe zahnfleischmäßig gefällt, bei rot etwas weniger als gelb, da die Farbe ja stärker ist
- den Cookie dick damit einstreichen, dann die Marshmallows an den Rand als Zähne drücken, obere Cookiehälfte darauf fest andrücken und zum Schluss zwei Mandelstifte als gelbliche Eckzähne zwischen die Cookiehälften klemmen
 
- das macht echt viel Spaß, schöne Sauerei, aber an Halloween stört sich niemand dran ;)
 
 


 
 


Tadaa :-)

< 3 Fiorella
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.