Dienstag, 7. Oktober 2014

TAG: Discover new blogs

 
Hey ihr Lieben,
heute gibt es mal wieder einen TAG.
Ich wurde von Nadja von Bookwormdreamers getaggt und gerne stelle ich mich ihren Fragen.
 
Die REGELN:
1. Verlinke die Person, die Dich nominiert hat
2. Beantworte die Fragen, die Dir gestellt wurden
3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben.
4. Denke dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.
 
Nadjas und Annas Fragen 11 Fragen:



1. Wenn du liest, machst du da gerne etwas nebenbei (z.B. Musik hören) oder konzentrierst du dich lieber vollkommen auf dein Buch?
 
Ich konzentriere mich lieber auf das Buch, aber reine Konzentration ist es ja auch nicht. Ich versinke einfach drin und ich glaube, es könnte auch Musik laufen, aber ich würde sie eh automatisch ausblenden...

2. Wie viel Seiten schaffst du in einer Stunde, wenn du es wirklich schaffst, eine Stunde durchzulesen?
 
Mhm, das ist eine gute Frage. Ich habe das doch nie gezählt, wenn es ein gutes Buch von 300 Seiten ist, dann schaffe ich das locker an einem Abend von ein bis zwei Stunden Lesezeit. Manchmal brauche ich aber auch länger.

3. Magst du deinen Sub oder stört er dich?
 
Ja, also ich mag SuBs eigentlich nicht. Dann denke ich immer - oh Gott - das musst du ja auch noch lesen...aber gleichzeitig freue ich mich, das sich immer ein Buch zur Hand habe, andrerseits möchte ich andere Bücher wieder rereaden und das kann ich nicht, wenn es immer neue Schätze zu entdecken gibt.

4. Zu welcher Tageszeit liest du am liebsten? Morgens, mittags, abends?
 
Ich lese morgens im Bett gerne und abends. Am liebsten aber in die Nacht hinein. Am Tag habe ich einfach viel zu viel zu tun, um mich richtig zu entspannen.

5. Hörst du auch Hörbücher oder Hörspiele oder liest du deine Bücher nur? Oder tust du beides gar parallel?
 
Ich habe früher Hörspiele gehört, jetzt habe ich nicht mehr die Geduld, weil ich beim selbst lesen schneller bin und mir so Emotionen nicht vorweg genommen werden. Außerdem kann ich den Klang der Stimme dann selbst bestimmen....aber reine Märchen - oder Mythologieerzählungen mit einem ruhigen Sprecher würde ich schon gern wieder mal anhören und nebenbei einfach sich zurücklehnen, die Augen schließen und entspannen - oder etwas zeichnen oder sie laufen in der Küche beim Kochen....aber momentan ist es die Zeit. Bei mir ist immer rund um die Ohren etwas los.

6. Seit wann liest du? Und welches Buch bzw welche Bücher haben dich zum Lesen gebracht?
 
Ich lese seit ich Lesen kann und ich bin der festen Meinung, dass mich die Conni-Bücher zum Lesen gebracht haben.

7. Was tust du in einer Leseflaute? Hattest du denn schon einmal eine?
 
Aktuell habe ich eine Leseflaute :(
Ich warte ab. Früher oder später kann ich der süßen Verlockung des Lesens nicht widerstehen.

8. Hast du dir schon einmal ein Buchkaufverbot auferlegt? Und hat es funktioniert?
 
Naja, ein reines Buchkaufverbot habe ich mir nicht gelegt, aber ich habe ein bestimmtes Budget, was ich an Büchern ausgebe und wenn das alle ist, dann kann ich auch nichts mehr kaufen....das andere Geld rühre ich nicht an.

9. Liest du auch Graphic Novels, Comics oder Mangas?
 
Bis jetzt nicht und Mangas sind auch nicht so meins, aber an Graphic Novels möchte ich mich auch einmal ranwagen.

10. Wie behälst du über deinen aktuellen Sub den Überblick? Führst du eine Liste?
 
Ja, hier auf meinem Blog ist eine Liste, ansonsten ist mein SuB ja nicht so groß, als das sich den Überblick verlieren könnte.
Und mal ehrlich, wenn ich ein Buch sehe, dann weiß ich doch, ob ich es bereits gelesen habe oder nicht.

11. Was tust du in deiner Freizeit, wenn du mal nicht zu einem Buch greifst?

Schreiben. Judo. Joggen. Kochen und Backen. Zeichnen. Ausmalen. Planen. Dekorieren. Mit meinem Hund etwas machen. Meine Freizeit ist ziemlich ausgefüllt.
 
Meine Fragen:
1. Schneewittchen oder Rapunzel?
2. Kleid oder Hose?
3. Erdbeer- oder Himbeermarmelade?
4. Süßes Crepe mit Nutella oder herzhaft mit Spinat und Ziegenkäse?
5. Hardcover oder Taschenbuch?
6. Besten Freund oder beste Freundin?
7. Das zarte Veilchen oder die ausdrucksstarke Mohnblume?
8. Lieblingsfach in der Schule? (aktuell oder gewesen)
9. Venedig oder New York?
10. Pflegst du deine Blumen oder gehen sie alle ein? :D
 
So, sie sind wie immer kurz und knapp - aber ich denke, sie sagen dennoch viel über eine Persönlichkeit aus.
 
Ich nominiere:
 
So, das reicht, sonst ist ja für die anderen bald keiner mehr zum Taggen übrig ;)
 
<3 Fiorella
 
 
 
 
 
 
 




Kommentare:

  1. Danke für die Antworten liebe Fiorella :)
    Hoffe du kommst aus deiner Leseflaute raus ;) Drück dir da die Daumen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, :)
    vielen lieben Dank fürs Taggen! Falls es dich interessiert, hier sind meine Antworten: http://welcome-to-booktown.blogspot.de/2014/10/discover-new-blogs-tag.html

    In Bezug auf den SuB sehe ich das ganz genauso wie du: Ich freue mich einerseits über meinen SuB, andererseits herrscht auch ein gewisser Druck, diese Bücher zu lesen, statt andere noch einmal.
    Reine Buchkaufverbote bringen meistens sowieso nicht. Ein bestimmtes Budget festzulegen, ist eigentlich keine schlechte Idee, dann kann man gar nicht so viel kaufen (außer man kauft alle Bücher gebraucht^^).

    Ganz liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.