Freitag, 31. Oktober 2014

Monatsrückblick Oktober

 
Hey ihr Lieben,
es wird mal wieder Zeit für einen Monatsrückblick - zum schaurigen Ende.
 
Dennoch blicke ich ohne Blutvergießen auf den vergangenen Monat zurück, wovon besonders die letzte Woche sehr sehr aktiv war.
 
Ich habe insgesamt 35 Posts verfasst.
 
Davon sind 8 Posts Rezensionen.
 
Ich glaube so viele Rezensionen habe ich noch nie in einem Monat geschrieben, aber es waren Ferien und ich war so im Schreibschwung.....
 
 
Ein Moment fürs Leben von Cecilia Ahern
 
Abby Lynn-Verbannt ans Ende der Welt von Rainer M. Schröder
 
Kirschroter Sommer von Carina Bartsch
 
Vernichtet von Teri Terry
 
Die letzte Zeugin von Nora Roberts
 
City of lost souls von Cassandra Clare
 
Der Schattenjägercodex von Cassandra Clare
 
 
 
Mein absolutes Monatslesehighlight war:
 
 
 
Enttäuscht dagegen hat mich der Roman von Cecilia Ahern. Mit dem Finale der gelöscht-Trilogie war ich super zufrieden, und auch Nora Roberts konnte mich mit ihrem neuen Roman wieder einmal überzeugen.
 
Zu meinen alltäglichen Posts Gemeinsam Lesen, Top Ten Thursday und Waiting on Wednesday, gesellte sich der Follow Friday, sowie ein Apfelkuchen und Vampircookies dazu.
 
Ein weiteres Highlight war wieder der Start in den Monat mit dem 5. Lesewochenende - ganz getreu dem Motto der fallenden Blätter:
 
 
Ich habe wieder einmal neue Autoren für die Red Bug Charity vorgestellt, habe ein mir bekanntes Buchcover im Reisebüro entdeckt - apropos.
Ja, ich habe letzte Woche alle meine Reiseberichte veröffentlicht.
Ich hoffe, ihr hattet einen guten Einblick in die Städte :-)
 
Außerdem habe ich Dank eurer Hilfe und Tipps das Design meiner Kunterbuntseite verschönert. Ich denke in den Weihnachtsferien werde ich weiter überlegen, was verändert werden kann. :-)
Danke nochmal an Euch.
 
Und dann hatte ich auch noch einen Posts, einen ziemlich langen sogar dem
 
 
 gewidmet.
 
Insgesamt war wieder viel los, was im November bestimmt nicht der Fall sein wird.
 
Das Vorabi ruft!
 
<3 Fiorella
 
 
 
 
 
 

1 Kommentar:

  1. Hallo, :)
    da hast du doch einiges geschafft. :)
    Ich muss sagen, dass ich einige Bücher von Cecelia Ahern gelesen habe und dass mir "Ein Moment fürs Leben" bisher am wenigstens gefallen hat. Also kann ich deine Enttäuschung da gut verstehen.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.