Sonntag, 28. September 2014

Welches Buch soll ich lesen?

Hey meine Lieben, :-)
gestern Abend habe ich City of lost Souls beendet - und ich weiß einfach nicht, welches Buch ich als nächstes lesen soll. Ein Buch, dass mich ebenso begeistert und mitreißt.

Ich habe die Auswahl schon wesentlich eingeschränkt. Daher steht die Qual der Wahl nur noch zwischen zwei Büchern.

Ich hoffe, ich helft mir die richtige Wahl zu treffen. Diese beiden schicke ich nun ins Rennen:

 
 
Inhaltsangabe zu Vernichtet (oder auch Bezwungen, wie es nun heißt)
 
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden. Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück kommen Erinnerungsfetzen an Lucy und ihre Eltern zurück. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte?
 
Inhaltsangabe zu Der Fall Jane Eyre
 

Können Sie sich eine Welt vorstellen, in der Literatur so wichtig genommen wird, dass es eine Spezialpolizei gibt, um sie vor Fälschern zu schützen? Als Geheimagentin Thursday Next ihre neue Stelle in Swindon antritt, ahnt sie schon, daß ihr die größte Herausforderung ihrer Karriere bevorsteht: Niemand anderes als der Erzschurke Acheron Hades hat Jane Eyre aus dem berühmten Roman von Charlotte Brontë entführt, um Lösegeld zu erpressen. Eine Katastrophe für England, das mit dem seit 130 Jahren tobenden Krimkrieg schon genug Sorgen hat. Aber Thursday Next ist eine Superagentin: clever und unerschrocken. Und wenn sie wirklich mal in die Klemme gerät, kommt aus dem Nichts ihr von den Chronoguards desertierter, ziemlich anarchistischer Vater, um für ein paar Minuten die Zeit anzuhalten.
 
Beide sind völlig unterschiedlich. Ich weiß eben noch nicht, ob ich lieber das Finale der Gelöscht-Trilogie lesen soll....(ich hatte mir das Buch noch extra mit dem altes Titel gekauft).....oder doch lieber doch ein Reise mit Thursday Next, weil die Handlung so schön skurill klingt.
 
Meine Frage an euch:
 
Welches Buch lese ich als Nächstes?



 

Kommentare:

  1. Hallo Fiorella :)
    Spontan würde ich sagen, dass du Vernichtet als nächstes lesen sollst :) Da hättest du noch eine Trilogie abgeschlossen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja aus diesem Gesichtspunkt habe ich das noch gar nicht gesehen.

      Löschen
  2. huhu :),
    ich bin auch für "Vernichtet" :) Bin gespannt was du nach dem Abschluss der Trilogie über die Reihe sagst :)

    Lieben Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
  3. Vernichtet, die Reihe wollte ich schon länger mal lesen:D Und das Buch soll ja wirklich gut sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt. Das Ende von Zersplittert lies mich aufgewühlt zurück.

      Löschen
  4. Ich habe Vernichtet nicht gelesen, habe aber die komplette Thursday Next Reihe im Regal stehen. Ich weiß, wie endlos toll die ist. Was sich da für Welten auftun, welcher Humor in ihr wartet. Von daher rate ich dringend zu Jasper Fforde. Mit den Büchern kannst du dich nicht langweilen. Und ja, die Reihe ist endlich mal was anderes. Sowas hast du vorher bestimmt noch nicht gelesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii, Vernichtet hat jetzt zwar gewonnen - aber so freue mich gleich auf das nächste Buch. Wie viele Bücher sind das denn?

      Löschen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.