Freitag, 8. August 2014

Souvenirs aus Oxord und meine Neuzugänge

Wunderschönen guten Morgen ihr Lieben,
endlich sieht es in meinem Zimmer wieder wohnlich aus.
Gestern bin ich noch schnell zu Ikea *hust* *schnell - in Ikea - Ja, eigentlich war ich den ganzen Vormittag drin und habe dort sogar Mittag gegessen*
Ich habe mir dort einen zweiten Schreibtisch gekauft. Ich fand er sah ziemlich niedlich aus und in meiner Vorstellung passte er perfekt in mein Zimmer. Nun ja, ich glaube während der Autofahrt ist er gewachsen. Er scheint mein Zimmer zu sprengen und ich habe jetzt nochmal alles so umgeräumt, dass das ganz passabel aussieht. Ich hab sogar schon mit dem Gedanken gespielt ihn etwas abzusägen...

So und nun nach einer durchlesenden Nacht, dachte ich mir zeige ich euch meine Mitbringsel aus Oxford (Mein Bericht)  und meine Neuzugänge (16 an der Zahl) an Büchern in einem Doppelpost.

Meine Souvenirs:

 





Ich gestehe, ich habe vielleicht ein bisschen viel mitgebracht - aber eigentlich auch nicht. Es sind besondere Einzelstücke dabei, zauberhafte Dinge, die ich in Deutschland nicht ohne Weiteres kaufen würde und ganz liebe Andenken und kleine Schätze für meine Freunde und Familie.
Das ich damit das ganze Bett belegt habe...

Hier habe ich nochmal etwas detailliertere Bilder.

Ein Pullover, ein Mexikohut, Bilderrahmen

Den Hut aus Mexiko habe ich nicht gekauft^^
Aber ein Abend war wieder mal eine Disco und zwar unter dem Motto Western. Und einige trugen Cowboyhüte, andere eben diesen Kopfschmuck.
Ein netter Russe, der echt witzig war, weil er immer im britischen Akzent, wie ein vornehmer älterer Gentleman seinen imaginären hohen schwarzen Hut lüftete oder sich ein einzelnes Lesestein aus Glas vors Auge hielt und uns beim Aussteigen aus dem Bus wie aus einer altmodischen Kutsche die Hand reichte, schenkte mir seinen Mexiko-Hut. :-) Und den darf ich doch nicht liegen lassen. Der musste mit!!
An der Sicherheitskontrolle setzte sich den einfach der Securitymann auf^^
Notizbuch aus bunten Seiten, Fontant und Kuchendekoblümchen, Marshmallowstange, Nagellack in Blautönen, Dark- Chocolate mit Chili, TFIOS

Meine Freundin liebt Marshmallows, demzufolge brachte ich ihr diesen Zuckerstab mit. Für meinen Vater war die feurige dunkle Schokolade und das Buch - tja, das musste einfach mit nachdem ich den Film gesehen hatte.

Clockwork Prince und Princess, City of Lost Souls and Fallen Angels, eine Eulentasse, eine Tasse mit Pfundbildern, einen Lolli und Schokolade von Hardys, hübsche Lederlesezeichen, ein großes Lesezeichen aus Stoff

Die Bücher sind weitere Ergänzungen zu den ersten Büchern der Reihen The Mortal Instruments und Invernal Devices und ich liebe dieses Cover einfach! *.* Und Cassies Bücher sind einfach in der Fantasywelt meine Lieblingsbücher, dass ich sie nicht nur in Deutsch, sondern auch in Englisch haben musste.
Die Tassen sind für meine Omas, und die Lesezeichen aus echtem Leder (sie sind in Natura tausendmal schöner) gehen an Verwandte und Freunde.
Victorian Faschion-Stickeralbum, Radiergummi in Buchform, Magnet, HarryPotter Passport, Tee und Marmelade, Chocolate-Pasta, Strawberry, Scottischcreme-Bisquit und Kaffee mit Hazelnut von Whittard

Pasta mit Schokolade. Das habe ich gesehen du wusste sofort. Das- muss- ich -ausprobieren!!!
Die Kekse und anderen klassichen Mitbringsel sind für meine Eltern.

bunte Tinte mit Calligarphiefeder und eine Weitere mit Schildkrötemfuß, Jane-Austen-Collection- ein Fotoalbum, ein Schmetterlingskästchen, Duttkissen, Bonbons Apple-Rose, Kuschelsocken "Best Friends".

Die Calligarphiefedern mussten einfach mit. Ich liebe dieses Flair und mein neuer Schreibtisch erstrahlt schon jetzt damit. Die Jane- Austen - Collection fiel einfach in meine Hände, tja da klebten sie dann fest wie Pech - selbst meine Oma ist fast ausgeflippt, als sie diese in meinem Bücherregal gesehen hat, aber dann enttäuscht gewesen, als ich ihr leider verraten musste, dass sie alle auf Englisch sind. Aber wow - das ist so echt, diesmal sind es wirklich genau die Worte, die Jane Austen niedergeschrieben hat und nicht die einer Dolmetscherin.

In das Album werde ich die besten Fotos von meiner Sprachreise einkleben, das Kästchen ist fortan das Zuhause von besonderen Spangen.


Eine hübsche verträumte Kiste, Shortbred in Scottiesform, ein Bleistift mit einer Eule
Kisten kann ich nie genug brauchen. Ich bin ein extremer Sammelmensch und schreibe sehr viel und Blättern, Notizen, Bilder, denke mir Dinge aus....und das muss alles auch irgendwohin verstaut werden.

Mein bestes und liebstes Mitbringsel ist aber zweifelsfrei dieses T-Shirt, wo meine Klassenkameraden und liebsten Freude aus der ganzen Welt teils in Englisch, teils in ihrer eigenen Sprache unterschrieben haben. :-) :-) :-)


 
 
So und nun zum zweiten Part dieses Posts.

Meine Neuzugänge
 

 

16 Bücher! So viele hatte ich noch nie auf einmal....was natürlich der Jane - Austen Collection zu verdanken ist.

 
Meine Hardcover- Bücher
 
Clockwork Angel von Cassandra Clare
Jane Austen- Collection
 
(Mir ist grad nicht klar, warum das Bild gedreht wird...ich habe es jetzt schon mehrmals versucht in die korrekte Position zu bringen - vergeblich)




7 Romane auf Englisch
Sense & Sensibility
Emma
Pride & Prejudice
Mansfield Park
Persuation
Northanger Abbey
Lady Susan
 

 
Paperback auf Deutsch
Diese erwarteten mich bereits hier, als ich Zuhause ankam
 
Die Quellen der Sehnsucht von Ellen Alpsten (ist von Friederikes Gewinnspiel)
Zeitgenossen - Gemmas Verwandlung von Hope Cavendish im Rahmen der Wanderbuchaktion
Wie Flammen auf Eis von Alexandra Stefanie Höll aus der Buchverlosung aus der Bloggertour

 
Meine englischen Bücher aus den Oxford-Buchhandlungen
 
The Fault In Our Stars von John Green
Clockwork Prince
Clockwork Princess
City of fallen Angels
City of lost souls 
von Cassandra Clare
 
 
Und dann habe ich mir eigentlich noch ein Buch gekauft, aber das zeige ich euch noch nicht, weil ich beschlossen habe, dies in einem Gewinnspiel an euch zu verlosen.
 
<3 Fiorella
       


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.