Donnerstag, 26. Juni 2014

Käsekuchen

Der Lieblingskuchen meines Opas :-)
Das ist meine eigene Kreation, wie ich finde, dass der Käsekuchen am besten hoch wird und gleichzeitig super schmeckt.



Zutaten:
Teig:
200g Mehl
80g Zucker
1 Ei
1 Pck. Backpulver
Vanille
wahlweise etwas Stärke statt Mehl

Füllung:
125g Butter
225g Zucker
Vanilleschote
1 Pck. Puddingpulver
3 Eier
500g Magerquark
200g süße Sahne
200g sauer Sahne



Zubereitung:
Teig:
- Zucker und Butter schaumig rühren, Ei unterrühren
- trockene Zutaten mischen, sieben und unterheben, mit den Händen ordentlich durchkneten

Füllung:
- Butter und Zucker schaumig rühen, Vanilleschote, Vanille raus karten und mit Puddingspulver unterrühren
3 Eier trennen

 
So mache ich das oft, weil es einfach viel mehr Spaß macht :D


- erst Eiweiß, dann Eigelb dazu
- dann Quark und saure Sahne untermischen
- süße Sahne steif schlagen und unterheben

 etwas dunkel hihi


--> Knetteig in gefettete Springform, (am besten über die Butter noch Paniermehl drüber streuen), obwohl bei Käsekuchen ist Backpapier immer besser, sonst haften die Semmelbrösel noch am Käse
- 2-3 cm den Rand hochziehen
- Füllung dazugeben, glatt streichen
- in vorgeheizten Backofen 180° 1 Stunde backen

Leckere Varianten dazu:
-normale Füllung reduzieren und stattdessen etwas Himbeercreme und beide Quarkschichten abwechselnd auf Tortenboden schichten oder auch Mohn in den Teigboden einbacken, dass sieht dann am Ende richtig hübsch als farblichen Kontrast schwarz/gelb aus

 
<3 Fiorella

Kommentare:

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.