Freitag, 7. März 2014

Regeln zum Bücherausleihen

1. Keine Krümel in den Seiten (da hatte wohl jemand Hunger)
2. Keine umgeknickten Seiten
3. Keine gefalteten Seiten
4. Keine zerrissenen Seiten
5. Keine beschriebenen Seiten ( Warum???)
6. Keine Ecken in den Seiten
7. Keine gewellten Seiten (weil ins Badewannenwasser gefallen)
8. Niemals fallen lassen!
9. Niemand anderes darf es anfassen! (am besten mit Samthandschuhen)
10. The fictional Boy is mine!

Natürlich weiß ich, dass hier manches überspitzt ist.
Ich selbst behandle meine Bücher nicht unbedingt pflegsam.
 Ich trage sie ohne Schutzhülle in engen Taschen, wo sie gequetscht werden, manchmal knickt eine Seite um :( .
Ich esse auch beim Lesen, sodass es nichts selten vorkommt, dass ich nach dem Umblättern ein Schokofleck am unteren Rand abgepaust wird.
Ich lese in der Badewanne. (Aber ich kann mit stolz sagen, mir ist erst einmal das Buch ins Wasser gefallen. Nur einmal!!! Das war Abby Lynn- Verbannt ans Ende der Welt - eine Vierer-Reihe von Rainer M. Schröder)
Ein tolles Buch! Es gehört mit zu meinen Lieblingsbüchern und jeder sollte es einmal gelesen haben!
Aber ich schweife vom Thema ab.

Ich muss gestehen, mich stört es nicht unbedingt, wenn eine von diesen Regeln gebrochen wird (außer es ist wirklich mein Lieblingsbuch, bzw. gehört zu den Lieblingsbüchern, denn ich habe ja mehrere :D).

Denn, dann sieht man auch, dass die Bücher benutzt und gelesen werden, dass man seine Nase zwischen die Zeiten steckt, um den Geruch einzuatmen, dass man seine Finger durch die Seiten schweifen lässt und sich in der versunkenen Welt in den Tiefen des Buches einfach pudelwohl fühlt.

Und Regel 10. Die gilt! Immer! Ohne Ausnahme! Wer diese bricht, muss bei mir mit rechtlichen und moralischen Maßnahmen rechnen.



Wie ist dass denn bei euch so? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, wenn ihr eure Bücher verleiht?
Also ich hab eine Freundin, sie verleiht ihre Bücher grundsätzlich nicht. Dass sind ihre "heiligen" Bücher. Ansonsten verleihe ich mich meine Bücher nur noch an Einzelpersonen, meine Familie /Verwandtschaft bzw. meine beste Freundin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, wenn ihr euch bei mir melden wollt, einfach mal nur zum Quatschen ;) oder weil ihr nützliche, kreative und fabelhaftwunderbare Tipps und Tricks für mich habt....dann schreibt mir doch einfach über meine E-Mail:
lady-principessa@t-online.de

Ich würde mich sehr freuen.