Samstag, 22. April 2017

REZENSION ZU das gläserne schwert VON VICTORIA AVEYARD

Ein bombastischer Cliffhanger
 
Bildergebnis für das gläserne schwert

Inhalt vom Buchrücken:

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare. --- Teil 2 der Serie "Die Farben des Blutes" – glasklar, facettenreich, aufregend und schnell

Meine Meinung:

Mir hat es einfach super gut gefallen!
Der zweite Teil ist ziemlich dick mit über 500 Seiten, aber es war weder langatmig noch sonst zu viel.
Es passiert einfach auch so unglaublich viel, ohne dass mir je langweilig wurde. Ich fand es so schön, so lange viel lesen zu können, ohne dass die Geschichte aufhörte und ich hätte gern noch eine Weile in der Welt festgehangen oder würde gleich nahtlos am liebsten den dritten Teil weiterlesen wollen.
Ich möchte nicht näher zum Inhalt eingehen, dafür würde ich sonst viel zu viel vorweg nehmen.

Mare ist eine wunderbar starke Frau. Sie macht eine sehr beängstigende Entwicklung durch, die sie aber auch braucht, um all das durchzustehen. Sie wird zur Anführerin, zur Stimme der Scharlachroten Garde und dennoch muss sie sich immer und überall vor jedem hüten. Jeder kann jeden verraten, dass erlebt sie jeden Tag aufs Neue.
Ich mag sie, ich finde ihre Entscheidungen und ihr Handeln realistisch. Sie ist kein kleines, ängstliches Mädchen, sondern hält Köpfe von Leichen ohne mit den Wimpern zu zucken in Kameras, tötet bewusst Silberne und ist dabei auf ihrem ganz persönlichen Rachefeldzug. Dass sie dabei nicht viel Zeit für Liebe hat, finde ich verständlich.

Donnerstag, 20. April 2017

TOP TEN THURSDAY

 
Hey meine Lieben,
 
 heute mache ich mal wieder bei TOP TEN THURSDAY von Steffis Bücher Bloggeria mit :-)
 
Das Thema heißt:
 
10 Bücher, mit einem Gesicht auf dem Cover
 
Bildergebnis für die ungehörigkeit des glücks Bildergebnis für kirschroter sommer Bildergebnis für virtuosity buch
 
Bildergebnis für clockwork angel Bildergebnis für der geschmack von glück Bildergebnis für liberty 9
 
 Bildergebnis für der marsianer  Bildergebnis für die tribute von panem buch Bildergebnis für zersplittert buch
 
Bildergebnis für die nightingale schwestern Bildergebnis für selection story#s Bildergebnis für die rebellion der maddie freeman
 
Wow, ich muss diesmal sagen...die Liste hätte noch endlos weitergehen können. Jetzt habe ich schon 12 Bücher aufgelistet....und eigentlich mag ich Gesichter nicht so auf dem Cover - und trotzdem habe ich verdammt viele Bücher damit! :D
 
Und bei euch?
 
<3 Fiorella

Dienstag, 18. April 2017

TITLE TUESDAY

 
Title Tuesday ist eine Aktion von Lisi (Lisibooks Blog), die ich gestern bei Meine Welt voller Welten entdeckt habe.  
Lisis Worte dazu:
 
Und hier sind die drei goldenen Regeln, von denen mindestens eine erfüllt sein sollte.
  • Euer Buch hat einen Titel, der außergewöhnlich, schön, abstrus, genial, geheimnisvoll, spannend, wichtig, verrückt, lustig, vielversprechend, ausdrucksstark, mehrdeutig, herzergreifend oder etwa alles auf einmal ist.
  • Ihr habt eine Reihe entdeckt, in der die einzelnen Titel wunderbar zusammenpassen.
  • Der Titel eures vorgestellten Buches ist optisch besonders schön gestaltet.
Wenn einer der drei Punkte auf euer Buch zutrifft, seid ihr goldrichtig!
 
klick *HIER*
 
Mein Title Tuesday ist heute:
 
Kirschen im Schnee
 
Bildergebnis für kirschen im schnee
 
Ich mochte das Buch richtig gerne!
Es gibt sogar den Lippenstift Kirschen im Schnee zu kaufen. Hier
 
Ich glaube das Buch werde ich als nächstes rereaden :-)
 
Habt ihr das Buch gelesen?
 
<3 Fiorella
 
 
 

Montag, 17. April 2017

Rezension zu Rache und Rosenblüte

Fulminates Ende!
 
Bildergebnis für rache udn rosenblüte

Inhalt vom Buchrücken:

Einhundert Leben für das eine, das du nahmst. Ein Leben bei jedem Sonnenaufgang. Gehorchst du auch nur an einem einzigen Morgen nicht, nehme ich deine Träume von dir. Ich nehme deine Stadt von dir. Und ich nehme von dir dieses Leben tausendfach.

Shahrzad und Chalid haben sich gefunden. Und obwohl ihre Gefühle füreinander unverbrüchlich sind, lauert da immer noch der Fluch, der dem jungen Kalifen auferlegt wurde. Sie wissen beide, dass diese Last ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg steht. Und so verlässt Shahrzad den Palast. Sie verlässt Chalid. Aber kann sie einen Weg finden, ihre große Liebe nicht zu verlieren? Und kann sie verhindern, dass noch mehr Unschuldige sterben?


Meine Meinung:

Ein toller Reihenabschluss! Wunderbar. Grandios geschrieben. Romantisch. Graziös! Voller Macht und Eleganz!
Ich muss gestehen, dass ich am Anfang noch enttäuscht war. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir nicht leicht und ich bin zunächst weder mit der Handlung, noch den Charakteren warm geworden. Ich war schon ganz traurig darüber, weil mich der erste Teil doch so begeistern konnte, doch zum Glück hat sich das Blatt ab knapp vor der Hälfte des Buches geändert!
Ab da hatte mich die Story gepackt und war bis zur letzten Seite spannend! Nichts war vorhersehbar, immer wieder baute die Autorin neue Überraschungen ein - ich war geflasht, ich klebte an den Seiten und habe es in zwei Tagen ausgelesen, weil ich einfach wissen wollte wie es ausgeht und bin jetzt ein bisschen traurig, dass es keinen dritten Teil gibt.

Samstag, 15. April 2017

Rezension zu Ziemlich beste Küsse- Ein Stephanie Plum Roman von Janet Evanovich

Witzig und skurril wie immer!
 
Bildergebnis für ziemlich beste küsse

Inhalt vom Buchrücken:

Mag sein, dass Stephanie Plum kein Albert Einstein ist, aber sie merkt es, wenn sie für dumm verkauft wird – so wie im Fall des Studenten Ken Globovic. Globovic soll den chronisch missmutigen Dekan verprügelt haben. Jetzt ist er abgetaucht. Zwar wurde er auf dem Campus gesichtet, doch seine Kommilitonen halten dicht. Als das Opfer der Prügelattacke erschossen im eigenen Vorgarten liegt und keiner irgendein Interesse an dem Mordfall zeigt, wird Stephanie klar: An diesem College ist was faul. Gemeinsam mit ihrem On-Off-Freund Joe Morelli und Ranger, Sicherheitsexperte und sexy Versuchung, stürzt sie sich in die Ermittlungen – und Hals über Kopf ins Chaos ...

Stephanie Plum macht einfach süchtig! - Bücherschau

Meine Meinung:

Dieser Roman ist nun schon der 22. Band der Stephanie Plum Reihe und es scheint nie ein Ende zu geben. Ich freue mich bereits auf den nächsten Teil!
Wie immer war auch dieser Band humorvoll und einfach verrückt.
Stephanie ist etwas chaotisch, Kopfgeldjägerin mit keinem Gespür für Gefahr und Handling für Waffen, aber so liebenswert, dass man sie einfach gern haben muss.

Donnerstag, 13. April 2017

TOP TEN THURSDAY

 
Hey meine Lieben,
 
 heute mache ich mal wieder bei TOP TEN THURSDAY von Steffis Bücher Bloggeria mit :-)
 
Das Thema heißt:
 
10 Bücher, deren Titel mit H beginnt
 
Bildergebnis für haut so weiß wie schnee Bildergebnis für herzversagen alessia alevi Bildergebnis für heart beat love
 
Bildergebnis für hellwach Bildergebnis für hände weg vom herzensbrecher Bildergebnis für heartbeats buch
 
Mehr Bücher habe ich leider nicht mit H. Am besten von den hier aufgeführten hat mir Hellwach gefallen! :-)
 
Habt ihr eins der Bücher auch gelesen?
 
<3 Fiorella
 
 

Montag, 10. April 2017

COVER MONDAY

 
Hey ihr Lieben,
ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche.

Diese Aktion wird von von The emotional life of books  organisiert und deren Sinn ist es, jeden Montag ein besonders schönes Cover auszuwählen und vor zustellen.
 
Bildergebnis für vor nach und zwischen dir
 
Dieses Cover spricht mich einfach total an. Es sticht ein bisschen aus der Masse heraus, weil es wie ein Urlaubsschnappschuss aussieht. Sie sitzt auf ihrem Balkon und schaut hinunter zur Straße und es wirkt so alltäglich und gleichzeitig warm und freundlich.
 
Ein bisschen schade finde ich, dass der Hintergrund so verschwommen ist und ´generell klare Konturen fehlen.
 
Wie findet ihr das Cover?
 
<3 Fiorella